Ein Polizeifahrzeug warnt vor einer Unfallstelle.
Ein Polizeifahrzeug warnt vor einer Unfallstelle.
Bild: picture alliance / Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Missglückter Fahrbahnwechsel bei Bühl: Autofahrer auf A5 schwer verletzt
Bühl
30.04.2020 07:45
Wegen eines missglückten Fahrstreifenwechsels ist ein Autofahrer auf der Autobahn 5 bei Bühl (Kreis Rastatt) schwer verletzt worden. Der Mann krachte mit seinem Wagen gegen den Anhänger eines Kleinlastwagens, als er auf dessen Spur wechseln wollte, wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen sagte.

Demnach kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern, der Kleinlastwagen stellte sich quer und der Wagen des Autofahrers fuhr auf das Gespann auf. Die Fahrbahn war am Mittwochnachmittag in Richtung Karlsruhe teilweise gesperrt. Der Autofahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert: