(Symbolbild)
(Symbolbild)
Bild: TMC|Tim Carmele
Großeinsatz in Birkenfeld: Polizei sucht mit Hubschrauber nach flüchtigem Einbrecher
Birkenfeld
10.05.2021 18:04
Mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber hat die Polizei am Montagmorgen nach einem Einbrecher gefahndet, der zuvor in einen Betrieb in Birkenfeld eingebrochen war. Nun sucht sie Zeugen für die Tat.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Täter gegen 4 Uhr den Deckel eines Straßenablaufs in der Nähe ausgehoben und damit den Glaseinsatz einer Türe des Betriebs eingeschlagen." Auf diese Weise gelangte der Einbrecher in den Verkaufsraum, wo er Uhren sowie Schmuck entwendete", erklärt die Polizei in einer Pressemeldung.

Daraufhin flüchtete er mit der Beute im Wert von mehreren Tausend Euro und hinterließ auch Sachschaden im vierstelligen Bereich. "Sofort nach Bekanntwerden eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, an denen neben mehreren Streifenwagen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt waren, führten noch nicht zum Ergreifen des flüchtigen Täters."

Dieser wird beschrieben als etwa 1,70 Meter großer, schlanker Mann, der mit einem grauen Jogginganzug mit Kapuzenpulli bekleidet war, über den er ein schwarzes T-Shirt gezogen hatte. Der Einbrecher trug laut Polizei helle Schuhe und flüchtete zu Fuß über die Heergasse in Richtung Friedhof. Das Polizeirevier Neuenbürg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen darum, sich unter der Rufnummer 07082/79120 zu melden.