(Symbolbild)
Bild: Thomas Riedel
Im Vorgarten gelandet: Alkoholisierter Autofahrer bei Unfall schwer verletzt
Maulbronn
12.02.2018 15:05
Ein alkoholisierter Autofahrer verlor in der Nacht zum Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug und zog sich beim Überfahren eines Verteilerkastens schwere Verletzungen zu.

Wie die Polizei Pforzheim in einem Pressebericht am Montag schreibt, befuhr ein 24-Jähriger am frühen Samstagmorgen um kurz nach 3 Uhr die Maulbronner Keplerstraße. Im Einmündungsbereich mit dem Dobel- und Seehausweg verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus über einen Verteilerkasten und einen Lichtmasten.

Nachdem er noch die Gartenzäune zweier Häuser beschädigte, kam er in deren Vorgarten mit schweren Verletzungen zum Stehen. Der junge Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Bei einem Vortest wurde bei dem jungen Mann laut Polizei eine Blutalkoholkonzentration von drei Promille festgestellt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 17.000 Euro.

0 Kommentare

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.