Baustelle Wörther Kreuz B10
Bild: Alexander Hammer
Baustellenaufbau bis Sonntag: Rheinbrücken-Sanierung startet mit erstem Bauabschnitt
Karlsruhe
06.11.2018 14:34
Ab Donnerstag ist für Pendler zwischen der Pfalz und Karlsruhe Geduld gefragt: Die erste Bauphase zur Ertüchtigung der knapp 300 Meter langen Rheinbrücke Maxau beginnt am kommenden Montag, 12. November. Der Aufbau der Baustellenverkehrsführung dauert voraussichtlich bis Sonntag, den 11. November.

Für die Aufbauarbeiten muss laut RP am Donnerstag und Freitag in Fahrtrichtung Wörth wechselseitig der linke oder rechte Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden. Dies erfolgt mit sogenannten Arbeitsstellen kürzerer Dauer und soll am Tag nur in verkehrsärmeren Zeiten sowie nachts durchgeführt werden, teilt das RP in einer Pressemeldung mit.

Ab Samstag, 10. November, soll dann der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wörth gesperrt werden. Das heißt: Den Verkehrsteilnehmern stehen ab diesem Zeitpunkt nur noch zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wörth zur Verfügung. Sonntags soll der Aufbau der Betonschutzwände für die Baustellenverkehrsführung fertiggestellt werden. Der Radverkehr wird voraussichtlich ab dem 9. November umgeleitet und ab diesem Zeitpunkt auf der südlichen Brückenhälfte im Gegenrichtungsverkehr geführt.

Arbeiten im ersten Bauabschnitt dauern bis Jahresende

Im ersten Bauabschnitt sollen ab Montag, 12. November, bis Ende Dezember 2018 die äußeren Brückenkappen abgebrochen, die Entwässerungseinrichtungen erneuert und die Vorbereitungen für den Aufbau des Zeltes getroffen werden. Des Weiteren werden für die spätere Verkehrsführung der erste Fahrstreifen und die Entwässerungseinrichtungen auf einer Länge von rund 400 Metern vor der Rheinbrücke Maxau erneuert.

Schon im Vorfeld sind lange Staus, gerade im Berufsverkehr, absehbar. "Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Anwohner und der Verkehrsteilnehmer bitten wir um Verständnis.", heißt es in der Pressemitteilung des RP.

Dieser Artikel wurde nachträglich bearbeitet!

Mehr zum Thema:
Karlsruhes zweite Rheinbrücke | ka-news.de: Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
5 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen