Ein erst wenige Tage altes Erdmännchen zeigt sich im Karlsruher Zoo außerhalb der Höhle.
Ein erst wenige Tage altes Erdmännchen zeigt sich im Karlsruher Zoo außerhalb der Höhle.
Bild: Timo Deible/Zoo Karlsruhe/dpa
Nachwuchs im Karlsruher Zoo: Erdmännchen-Baby zeigt sich
Karlsruhe
19.02.2021 13:55
Stolze Mama oder neugieriger Nachwuchs bei den Erdmännchen? Im Karlsruher Zoo hat sich ein erst wenige Tage altes Jungtier außerhalb der Wurfhöhle gezeigt. "Es ist eher ungewöhnlich, dass Jungtiere bei den Erdmännchen schon so früh zu sehen sind", sagte ein Zoo-Sprecher am Freitag.

Das Baby war nur für einen kurzen Moment zusammen mit den 14 anderen Erdmännchen in der Anlage zu sehen. Dann wurde es von Mutter Evi wieder in den Bau getragen. Nach Angaben des Zoos leben die Erdmännchen im Matriarchat. Nur dominante Weibchen dürfen sich innerhalb der Gruppe fortpflanzen. Ob noch weitere Jungtiere in der Wurfhöhle sind, war zunächst nicht bekannt.

Mehr zum Thema:
Zoo in Karlsruhe:

Im Zoo Karlsruhe leben rund 5.000 Tiere in mehr als 300 Arten. Umzug, Auszug, Umbau: In welchen Gehegen gibt es Nachwuchs, wer zieht ein und wer muss den Zoo verlassen? Welche Tiere bekommen neue Gehege und wie funktioniert eigentlich die Tierpflege?

Alle Infos und Neuigkeiten rund um der Karlsruher Zoo finden Sie hier in unserem Dossier!

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare