Bild: ka-news.de/pixabay.com@VintageSnipsAndClips
Neue Holzart steht fest: Diese Bank wird künftig auf dem Karlsruher Marktplatz stehen
Karlsruhe
28.05.2020 06:00
Wie sollen die Bänke auf dem neuen Karlsruher Marktplatz aussehen? Drei Varianten standen zur Auswahl, die Bürger durften "Probesitzen" und das passende Holz ließ lange auf sich warten. Doch nun hat sich der Gemeinderat für einen "Siegertyp" entschieden - und schon im Herbst sollen zehn der neuen Bänke aufgestellt und eingeweiht werden.

Es war ein langer Weg, bis sich die Stadt Karlsruhe für ihre künftigen Bänke entschieden hatte. Das Problem: Ursprünglich sollen die Banklatten aus der tropischen Holzart Iroko bestehen. Doch dies war für die Gemeinderäte keine Option, weshalb sie sich im Dezember 2019 gegen den damals favorisierten Banktyp "Communitario" ausgesprochen haben.

Bürger von Tropenholz-Bank überzeugt

Und so stand die Suche nach einer passenden Bank für den Karlsruher Marktplatz wieder auf Anfang. Doch die vielseitige Bank "Communitario" hatte sowohl Bürger beim Probesitzen als auch die Verwaltung bereits überzeugt. Mit der Lehne in der Mitte bietet sie Sitzflächen von zwei Seiten und eine reine Ablagefläche - beispielsweise für Müttern mit kleinen Kindern. 

Probesitzen im Herbst 2019 auf den Bänken am Marktplatz. Bild: Kube

Nach einer erneuten Rücksprache mit der Herstellerfirma Santa & Cole steht nun fest: Entgegen der ursprünglichen Aussagen kann doch eine alternative Holzart zum Einsatz kommen - Robinie. Selbe Bank - nur neue Bretter: Sie sollen genauso robust sein, wie jene aus dem tropischen Iroko-Holz.

Musterbank kommt Ende Mai

"Mit dieser besonderen Robustheit ist auch die in der Regel längere Lebensdauer der verwendeten Hölzer verbunden", so die Stadt. Der Karlsruher Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag, 26. Mai, ebenfalls seine Zustimmung erteilt.

Nun sollen Bürger erneut Probesitzen dürfen. Eine Musterbank solle eigentlich schon im März 2020 aufgestellt werden, doch nun wird dies aufgrund der Corona-Pandemie erst Ende Mai geschehen. Zehn der Bänke werden nun bestellt und sollen im Herbst offiziell eingeweiht werden.

Mehr zum Thema:
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
28 Kommentare