Ein Hausarzt impft einen Jugendlichen in seiner Praxis.
Ein Hausarzt impft einen Jugendlichen in seiner Praxis.
Bild: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
Vier weitere Impfstützpunkte in Baden-Württemberg: Einer davon kommt nach Karlsruhe
Karlsruhe
30.11.2021 18:20
Das baden-württembergische Gesundheitsministerium hat am heutigen Dienstag vier weitere Impfstützpunkte in Stadt- und Landkreisen genehmigt. Einer davon befindet sich auch im Stadtkreis Karlsruhe.

Einen Zuschlag erhielten die Stadt- und Landkreise:

  • Ludwigsburg
  • Ortenaukreis
  • Stadt Karlsruhe
  • Göppingen

Schon am vergangenen Freitag hatte das Ministerium 31 Stadt- und Landkreisen eine entsprechende Genehmigung erteilt. Mit den übrigen Stadtverwaltungen und Landratsämter steht das Ministerium in Kontakt, um zeitnah flächendeckend in ganz Baden-Württemberg die Impfoffensive weiter voranzubringen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. 

Mehr zum Thema:
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare