Proben werden im Labor für eine weitere Untersuchung vorbereitet.
Proben werden im Labor für eine weitere Untersuchung vorbereitet.
Bild: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
Aktuelle Corona-Lage in Karlsruhe: Zahl der Infizierten sinkt auf 55
Stuttgart
05.06.2020 08:32
Die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen ist in Baden-Württemberg auf einen Tiefstand gesunken. Das Sozialministerium in Stuttgart meldete am Donnerstag nur neun nachgewiesene neue Fälle im Vergleich zum Vortag (Stand: 16.00 Uhr). Auch in Karlsruhe sinkt die Zahl der Infizierten weiter.

Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind aktuell nur noch 55 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Über 1.200 Personen in der Region haben die Krankheit bereits überstanden.

In ganz Baden-Württemberg wurden seit Beginn der Pandemie über 34.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus liegt derzeit bei 1.778. Geschätzt sind in Baden-Württemberg aktuell noch 856 Menschen erkrankt.

Die Reproduktionszahl wurde vom Robert Koch-Institut für Baden-Württemberg mit 0,70 angegeben. Sie gibt die Anzahl der Personen an, die im Durchschnitt von einer infizierten Person angesteckt werden.

Mehr zum Thema:
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare