An Flughäfen gibt es seit kurzem kostenlose Corona-Tests für Urlaubs-Rückkehrer.
Der baden-württembergische Innenminister Strobl rät vom Urlaub im Ausland ab.
Bild: Arne Dedert/dpa
Von Auslandsreisen wird abgeraten: "Urlaub in Deutschland ist schön"
Stuttgart
31.07.2020 07:46
Auch Innenminister Thomas Strobl hält derzeit nicht viel von Urlaub im Ausland. Er tue sich schwer damit, einem "ungehinderten Auslandstourismus das Wort zu reden", sagte der CDU-Bundesvize der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. "Denken wir daran, wie das Virus zu Beginn der Corona-Pandemie vor allem zu uns ins Land kam", sagte Strobl.

"Am Besten genießt man derzeit seine freien Tage im eigenen Land mit den vorgesehen Abstands- und Hygienemaßnahmen", sagt der baden-württembergische Innenminister.

Thomas Strobl, Innenminister von Baden-Württemberg, spricht bei einer Pressekonferenz. Bild: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Er verbringe den Familienurlaub seit vielen Jahren in Deutschland: "Nach jahrzehntelangen Selbstversuchen mit der Familie im Sommer in Deutschland kann ich sagen: Urlaub in Deutschland ist schön."

Zuvor hatte bereits Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) den Bürgern wegen der Corona-Pandemie von Urlaub im Ausland abgeraten. Das Gesundheitsamt der Stadt Karlsruhe rechnet aufgrund der Urlaubssaison bereits mit steigenden Infektionszahlen. Das Robert Koch-Institut spricht in seinem aktuellen Situationsbericht von einer "sehr beunruhigenden" Lage.

Mehr zum Thema:
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
9 Kommentare
Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Hinweis:
Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder. Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!