Weihnachtsdeko 2
(Symbolbild)
Bild: Paul Needham
6. Türchen: Gesund durch die kalte Jahreszeit
Karlsruhe
06.12.2017 05:05
Husten und Heiserkeit? Nein danke! Damit das Immunsystem auch während der Feiertage nicht schlapp macht, darf sich ein Gewinner seine Gesundheit professionell durchchecken lassen.

Krank sein ist nicht besonders toll - vor allem nicht während der Weihnachtsfeiertage! Während dieser Zeit muss man besonders auf seinen Körper und das eigene Immunsystem achten. Bei Praeveneo Health Solutions in der Zähringer Straße in Karlsruhe kann man seinen Körper gründlich durchchecken lassen. Preaveneo verschenkt zu Weihnachten einen eintägigen Gesundheits-Check-up im Wert von über 1.000 Euro. Folgende Nummer des Lions-Club Karlsruhe-Zirkel Adventskalenders hat gewonnen: 671. Herzlichen Glückwunsch!

Gewonnen! Wie geht's weiter?

Die persönliche Glückszahl wurde gezogen - wie geht es jetzt weiter? Die gewonnenen Preise können nur gegen Vorlage des Original-Kalenders bei den angegebenen Abholstellen abgeholt oder eingelöst werden. Eine Auszahlung in bar oder ein Umtausch ist nicht möglich. Bis zum 1. März 2018 nicht abgeholte oder eingelöste Preise verfallen.

Auch wenn die jeweilige Nummer nicht zum Zug kommt, das gute Gewissen bleibt: Alljährlich wird mit dem Kalender für soziale Projekte in der Region gesammelt. Der diesjährige Reinerlös - voraussichtlich rund 20.000 Euro - wird für einen Spielplatz im Kinderheim St. Antoniusheim verwendet. Jeder Kalender hat die Chance, einen der zahlreichen Preise im Gesamtwert von über 13.000 Euro zu gewinnen.

Ab dem 1. Dezember gibt ka-news täglich die jeweiligen Gewinner-Zahlen bekannt. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Alle bisherigen Gewinnerzahlen finden Sie in unserem Dossier: www.ka-news.de/Adventskalender./

Mehr zum Thema:
Karlsruher Adventskalender: Der Lions Clubs Karlsruhe-Zirkel veröffentlicht in der elften Auflage den Karlsruher Adventskalender. Die Erlöse aus den Verkäufen werden für einen guten Zweck gespendet. Die Gewinn-Nummern werden täglich vom 1. bis 24. Dezember auf ka-news veröffentlicht.
0 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen