Es staut sich der Verkehr
Es staut sich der Verkehr.
Bild: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild
Stärkste Staustraße im Südwesten ist A8 zwischen Stuttgart und Karlsruhe
München
06.02.2020 14:25
Die Autofahrer in Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr deutlich länger im Stau gestanden als im Vorjahr. Wie der ADAC am Donnerstag mitteilte, steckten sie rund 70.000 Stunden in Staus und stockendem Verkehr fest - gut 14 Prozent mehr als 2018. Eine unrühmliche Poleposition hat die A8 zwischen Stuttgart und Karlsruhe.

Gleichzeitig ging die Länge der gemeldeten Staus laut ADAC-Statistik stark zurück von 207.118 auf immer noch lange 191.461 Kilometer. Im Vergleich der am meisten mit Stau belasteten Bundesländer liegt Baden-Württemberg auf dem dritten Rang hinter Nordrhein-Westfalen und Bayern. Gemeinsam entfallen auf diese drei Bundesländer 64 Prozent aller Staukilometer in Deutschland. Eine der stärksten Staustraßen im Südwesten: der Abschnitt zwischen Stuttgart und Karlsruhe auf der Autobahn 8.

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare