(Symbolbild)
(Symbolbild)
Bild: DRF Luftrettung
Stau auf A8: Medizinischer Notfall führte zur Autobahnvollsperrung
Karlsruhe
18.06.2020 17:27
Am Donnerstagmorgen staute sich der Verkehr auf der A5 Höhe Dreieck Karlsruhe in der Überleitung zur A8. Aufgrund einer medizinischen Notlage musste ein Lkw-Fahrer seinen Lastzug gegen 8 Uhr anhalten. Die Polizei sperrte kurzzeitig die Autobahn.

Durch eine momentane einspurige Verkehrsführung war die Richtungsfahrbahn nach Stuttgart voll gesperrt. Aufgrund der erheblichen Staulage wurde ein Notarzt zur Einsatzstelle geflogen, weshalb es kurzzeitig zu einer Vollsperrung der A8 kam. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Nach erster Versorgung des Mannes durch den Notarzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Sperrung der Fahrbahn in Richtung Stuttgart konnte gegen 8.50 Uhr aufgehoben werden.

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert: