Eine Fahne mit dem Schriftzug "Eurojackpot".
Eine Fahne mit dem Schriftzug "Eurojackpot".
Bild: Guido Kirchner/dpa
Lotterie Eurojackpot: Karlsruher gewinnt 1,17 Millionen Euro
Karlsruhe
11.09.2021 10:45
Ein Tipper aus Karlsruhe hat bei der Freitagsziehung der europäischen Lotterie Eurojackpot rund 1,17 Millionen Euro gewonnen. Das teilte die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg am Samstag mit. Eine Spielerin oder ein Spieler aus Bayern gewann rund 49 Millionen Euro und knackte damit die höchste Klasse im Eurojackpot. Die Chance dafür liegt bei rund 1 zu 95 Millionen.
Im Südwesten hatte zuletzt im März ein Glückspilz aus dem Ortenaukreis den Jackpot geknackt und rund 63,6 Millionen Euro abgeräumt.
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
1 Kommentare