Eine Pharmazeutin in einer Schnelltest-Station einer Apotheke mit einem Corona-Teststäbchen.
Eine Pharmazeutin in einer Schnelltest-Station einer Apotheke mit einem Corona-Teststäbchen.
Bild: Christoph Soeder/dpa
IHK und HWK Karlsruhe bieten kostenlose Schnelltests für Grenzpendler an
Karlsruhe
29.03.2021 17:30
Für Grenzpendler, die aus beruflichen Gründen nach Baden-Württemberg einreisen, greift seit dieser Woche eine Testpflicht. Eine Testung ist zweimal kalenderwöchentlich erforderlich. Die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe (IHK) und die Handwerkskammer Karlsruhe bieten deshalb Schnelltests für Unternehmen und deren Grenzpendler an. Dies verkünden die beiden Kammern jeweils in einer Pressemitteilung.

Als einer der IHK-Partner der Baden-Württembergischen Landesregierung verteilt die IHK Karlsruhe daher weiterhin kostenlose Schnelltests an Unternehmen mit Grenzpendlern. Diese sind für Betriebe mit Terminvereinbarung im IHK-Haus der Wirtschaft zur Abholung erhältlich. Bei den Tests handelt es sich um PoC- (Point-of-Care) Antigen-Schnelltests zur Testung durch fachkundiges Personal.

Die Online-Terminvereinbarung erfolgt über die Landingpage schnelltest.ihk.de. Dort gibt es auch ein umfangreiches FAQ mit Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Umgang mit den Covid-Schnelltests.

Auch Handwerkskammer bietet kostenlose Tests an

Die Handwerkskammer Karlsruhe verteilt an vier Standorten, davon zwei in Karlsruhe, in Baden-Baden und in Pforzheim, insgesamt 18.000 Corona-Schnelltests an Handwerksunternehmen mit Grenzpendlern.

Auch hier handelt es sich um  PoC (Point-of-Care) Antigen-Schnelltests und müssen durch fachkundiges Personal durchgeführt werden. "Die Testkontingente erhalten Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Karlsruhe mit beschäftigten Grenzpendlern auf Anmeldung kostenfrei zur Abholung. Dabei gilt dasWindhund-Prinzip. Tests werden so lange ausgegeben wie es der Vorrat ermöglicht", so die Handwerkskammer in einer Pressemitteilung.

Für Fragen hat die Kammer eine spezielle Hotline eingerichtet, die unter 0721 -1600 -333 kontaktiert werden kann. Weitere Informationen sowie das Kontaktformular für die Bestellung finden sich ab sofort unter hwk-karlsruhe.de/schnelltest. Dort können Betriebe auch ein Zeitfenster für die Abholung reservieren.

Mehr zum Thema:
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare