Einige Karlsruher Bäder verlängern ihre Öffnungszeiten.
Bild: Ingo Rothermund
Für Frühschwimmer und Nachtaktive: Karlsruher Freibäder verlängern ihre Öffnungszeiten
Karlsruhe
29.06.2020 15:05
Ob frühmorgens oder spät am Abend: Ab Dienstag, 30 Juni, verlängern einige Karlsruher Bäder ihre Öffnungszeiten. Das Turmbergbad und Freibad Rüppurr öffnen an einigen Tagen bereits ab 7 Uhr für Frühschwimmer. Im Gegenzug können Badegäste im Sonnenbad bis 22 Uhr am Abend "Late-Night"-Schwimmen.

Viele Karlsruher Badegäste mussten in den letzten Wochen auf ihre Schwimmgewohnheiten verzichten. So waren die Bäder aufgrund der Pandemie lange Zeit geschlossen, seit der Öffnung gelten strikte Verhaltensregeln und Beschränkungen. 

Das Durlacher Turmbergbad. Bild: Karlsruher Bäder GmbH

Dennoch kehrt ab nächster Woche wieder etwas mehr Normalität ein – insbesondere frühmorgens und abends. Ab Dienstag, den 30. Juni, öffnet das Turmbergbad in Durlach wieder jeden Dienstag und Donnerstag bereits um 7 Uhr morgens. Im Freibad Rüppurr startet das Frühschwimmangebot an Freitagen ebenfalls um 7 Uhr. Das gibt die Bädergesellschaft Karlsruhe bekannt.

Auch "Late-Night"-Schwimmen ist ab nächster Woche in der Fächerstadt wieder möglich: Das Kult-Freibad am Rheinhafen, das Sonnenbad, bleibt dienstags und donnerstags bis 22 Uhr für Badegäste geöffnet. Die bisherigen Hygiene- und Sicherheitsregeln wie Maskenpflicht im Kassenbereich und das Einhalten von Abständen gelten weiterhin.

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
3 Kommentare