Bild: Paul Needhem
Zehn Jahre Europabad: Karlsruhes größtes Bad feiert runden Geburtstag
Karlsruhe
12.03.2018 16:14
Das Europabad Karlsruhe wird in diesen Tagen bereits zehn Jahre alt. Um das zu feiern, findet am kommenden Wochenende von Freitag, 16. März, bis Sonntag, 18. März, eine große Jubiläumsfeier mit besonderem Programm statt.

Am 15. März 2008 war es soweit: Das Europabad öffnete in der Karlsruher Südweststadt seine Tore. Nach und nach erweiterten Oliver Sternagel, der Geschäftsführer der Karlsruher Bädergesellschaft, und sein Team das Familien- und Freizeitbad. So eröffnete 2010 beispielsweise der Aquacross-Bereich - 2012 das karelische Saunadorf. Drei Jahre später kamen die Rutsche "Green Viper" und das Schlaf- und Ruhehaus dazu. 2016 bekam das Bad die "KAi - der Hai Kinderwelt" und einige Erneuerungen im Saunabereich.

Laut Bürgermeister Martin Lenz ein Erfolgsrezept, das aufging - und das bestätigen auch die Zahlen: Die Gesamtbesucherzahl stieg 2017 im Vergleich zum Jahr 2009 (412.675) auf über 473.000 und damit um insgesamt 15 Prozent an. Und auch in den Umsatzzahlen gab es nach Angaben der Verantwortlichen in den vergangenen zehn Jahren einen großen Wachstum: War es 2009 noch ein operatives Jahresergebnis von minus 1,3 Millionen Euro sind es 2017 ein Plus von 142.000 Euro.


2012: Karelisches Saunadorf eröffnet im Europabad

Schwitzen auf Finnisch - Neues Saunadorf im Europabad Schwitzen auf Finnisch - Neues Saunadorf im Europabad Schwitzen auf Finnisch - Neues Saunadorf im Europabad Schwitzen auf Finnisch - Neues Saunadorf im Europabad

Der Gesamtumsatz des Europabades hat sich um ganze 132 Prozent gesteigert: Im Jahr nach der Eröffnung waren es 2,66 Millionen Euro, 2017 insgesamt 6,16 Millionen Euro. Damit diese Zahlen auch in Zukunft nach oben gehen, wird es - wie Sternagel bei der Bäder-Jahresbilanz Mitte Februar bekannt gab - bereits 2018 einige Neuerungen geben. Das Europabad bekommt eine neue Rutsche sowie einen Ausbau des Spa-Bereichs.

Bürgermeister Martin Lenz (links) und Bäder-Chef Oliver Sternagel freuen sich am Montag über das zehnjährige Jubiläum. Bild: Julia Wessinger

Disko, Candle-Light-Schwimmen, Lasershow und Co.

Und um diese Erfolge genau zehn Jahre nach dem ersten Öffnungstag zu feiern, stellte der Bäder-Chef mit seinem Team ein außergewöhnliches Jubiläumsprogramm auf die Beine. Unter dem Motto "10 Jahre Europabad" beginnt am Freitag, 16. März, das Jubiläum ab 17 Uhr mit einem Rundgang durch die Technik. Es folgen verschiedene Sportkurse, die "Jazzy Hip-Hop Disko" ab 19 Uhr, das "Candle-Light-Schwimmen" ab 19.30 Uhr und die Mitternachtssauna von 22 bis 2 Uhr.


2015: Das ist die neue Europabad-Rutsche!


Der Samstag beginnt ab 10.15 Uhr mit der Kinder-Sauna, gefolgt unter anderem von einer Kinder-Pool-Party und verschiedenen Sauna-Aufgüssen. Außerdem haben die Verantwortlichen an diesem Abend neben der Disco ab 19.30 Uhr eine Laser-Show im Europabad organisiert.

Und auch am Sonntag wird im Europabad sowohl im Sauna- als auch im Erlebnisbereich einiges geboten sein. Es stehen zum Beispiel das Kinderschminken ab 12 Uhr und ein Meet & Greet mit dem Boxer Vincent Feigenbutz auf dem Programm.

Burger, Wraps, Falafel und mehr

Diese Besonderheiten sind am kommenden Wochenende aber nicht das Einzige, was sich die Veranstalter einfallen haben lassen. Denn vor dem Bad wartet an diesem Wochenende ein Street Food Festival auf die Besucher: Mehr als ein Dutzend Food-Trucks sorgen von Freitag bis Sonntag, jeweils von 12 bis 19 Uhr, auf dem Vorplatz des Freizeitbades, für Geschmackserlebnisse.


2016: Neuer Kinderbereich im Europabad


Informationen rund um das Jubiläums-Wochenende gibt es unter www.ka-baeder.de.

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:
1 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen