FameLab
Bei FameLab präsentieren Wissenschaftler unterhaltsam ihre Forschungsthemen.
Bild: Michael M. Roth, MicialMedia
Wissenschaft unterhaltsam präsentiert: Regionaler Vorentscheid von FameLab im Karlsruher Kulturzentrum Tollhaus
Karlsruhe
11.03.2019 18:10
Wer sind die größten Nachwuchswissenschaftler im Land? Beim Vorentscheid des internationalen Wettbewerbs "FameLab" wird am Mittwoch, 13. März, im Karlsruher Tollhaus darüber entschieden. Junge Forscher sollen ihre Themen gezielt, verständlich und vor allem unterhaltsam präsentieren.

Verschiedene Beiträge aus den Forschungsgebieten Quantenphysik, Ernährung, Chemie und Biologie erwarten die Besucher. Die Nachwuchstüftler haben drei Minuten Zeit und dürfen alles benutzen, was sie am Körper tragen können. Das gibt die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung bekannt. Fachjury und Publikum küren am Ende des Abends die beiden Gewinner. 

Auf die Sieger wartet dann ein professionelles Medien- und Präsentationstraining in Berlin. Außerdem lösen sie damit ein Ticket für das Deutschlandfinale von "FameLab". Die Gewinner des bundesweiten Entscheids dürfen sich dann über die Teilnahme am internationalen Finale, im Rahmen des Cheltenham Science Festivals, freuen.  

  

1 Kommentare
Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Hinweis:
Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!