Füchse
(Symbolbild)
Bild: pixabay @ DaFranzos
Wegen eines Fuchses: Autofahrer kracht seiner vorausfahrenden Ehefrau ins Heck
Eggenstein-Leopoldshafen
09.01.2019 17:05
Ein über die Fahrbahn gelaufener Fuchs hat am Dienstagabend, kurz vor 23 Uhr, auf der L559 bei Eggenstein-Leopoldshafen einen Zusammenstoß zweier Fahrzeuge verursacht. In den beiden Autos saßen getrennt voneinander zwei Eheleute. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Das Tier war über die Fahrbahn der Landstraße gelaufen, weshalb eine 20 Jahre alte Autofahrerin eine Vollbremsung hinlegte. Ihr 21-jähriger Ehemann, der mit einem zweiten Wagen hinter ihr herfuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Auto seiner Frau. Beide blieben unverletzt - und auch der Fuchs entwischte unbehelligt.

6 Kommentare
Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Hinweis:
Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!