aggressives Drohen Kopf seitlich
(Symbolbild)
Bild: Fotolia @ fpic
Tochter geschlagen und gewürgt: Polizei ermittelt gegen 50-Jährigen
Karlsruhe
11.06.2018 15:39
Am Samstag soll sich in Karlsruhe ein Raub und eine gefährliche Körperverletzung ereignet haben. Das 23-jährige Opfer ist dabei die Tochter des 50-jährigen Verdächtigen. Hintergrund soll wohl die Trennung von der Ehefrau sein.

Am Samstag soll ein 50-Jähriger seine Tochter in einem Karlsruher Geschäft bedroht und bestohlen haben. Das berichtet die Karlsruher Polizei. Konkret habe sich folgendes vorgetragen: Er soll am Samstagmittag ein Geschäft in der Kaiserstraße betreten haben und dort mit seiner dort beschäftigten Tochter gestritten haben. Hintergrund des Streites sei die Trennung des Beschuldigten von seiner Ehefrau gewesen sein, so die Polizei weiter.

Der Vater habe dann das Handy seiner Tochter haben wollen. Als sie ihm es aber nicht gab, habe er zugeschlagen und sie gewürgt. Dann habe er sich das Mobiltelefon gegriffen und sei aus dem Geschäft gegangen. Während die Tochter vorsichtshalber in eine Klinik gebracht wurde, konnte der Beschuldige nahe des Geschäfts vorläufige festgenommen werden. Das Telefon hatte er noch bei sich.

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:
6 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen