FameLab 2019 Tollhaus Karlsruhe
FameLab 2019 Tollhaus Karlsruhe.
Bild: Hammer Photographie
Raus aus dem Labor und ab auf die Bühne: Wissenschaftswettbewerb "FameLab" in Karlsruhe
Karlsruhe
12.01.2020 11:58
In Karlsruhe werden 2020 wieder die größten Talente im Bereich der Wissenschaftskommunikation gesucht. Die Anforderung an die Teilnehmer ist, innerhalb von drei Minuten komplexe Forschungsthemen so vorzustellen, dass sie jeder versteht.

FameLab ist ein globaler Wettbewerb für Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion. Seit 2011 findet er jedes Jahr in Deutschland statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder den südwestdeutschen Vorentscheid in Karlsruhe - und zwar am 18. März im Kulturzentrum Tollhaus.

Komplexe Wissenschaft einfach erklärt

Die Teilnehmer haben nur drei Minuten Zeit, einem Laienpublikum ihre komplexen ­Forschungsinhalte zu erklären. Dabei dürfen sie nur das, was am Körper getragen werden kann, zur Veranschaulichung der Themen verwenden. 

Der Vortrag soll leicht verständlich sein und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.


FameLab im Karlsruher Tollhaus 2019

FameLab 2019 Tollhaus Karlsruhe FameLab 2019 Tollhaus Karlsruhe FameLab 2019 Tollhaus Karlsruhe FameLab 2019 Tollhaus Karlsruhe

Ziel ist es, nicht nur das Publikum, sondern auch eine Fachjury zu überzeugen. Mitmachen kann jeder "Nachwuchswissenschaftler" ab 21 Jahren, egal ob er aus dem Bereich Biologie, Physik, Medizin oder Astronomie kommt. Anmeldungen werden noch bis zum 6. März angenommen. 

Mehr zum Thema: 

Wenn Wissenschaft auf Unterhaltung trifft: Junge Forscher messen sich bei FameLab-Wettbewerb im Karlsruher Tollhaus

0 Kommentare
Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Hinweis:
Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder. Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!