Pfennigbasar 2018
© Paul Needham / www.paulneedham.de
Bild: Paul Needham
Pfennigbasar ist wieder da: Karlsruher Kult-Flohmarkt bereit für die Spendenannahme
Karlsruhe
29.01.2019 17:55
Es ist soweit: Der Internationale Frauenclub Karlsruhe (IWC) veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Pfennigbasar - immerhin schon zum 52. Mal! Auch in diesem Jahr werden wieder Spenden gesammelt, die dann in der Schwarzwaldhalle verkauft werden. Mit dem Geld unterstützt der IWC wohltätige Zwecke.

Die Auswahl beim Pfennigbasar ist riesig! Von Kleidung, Spielzeug und Kunst bis hin zu Elektrogeräten ist sicherlich für jeden etwas dabei. Doch der Pfennigbasar ist kein normaler Flohmarkt. Das gesammelte Geld geht zu 100 Prozent an soziale Projekte, wie die Veranstalter, der Internationale Frauenclub Karlsruhe auf seiner Homepage mitteilt.

Pfennigbasar 2018
© Paul Needham / www.paulneedham.de Bild: Paul Needham

Sammeltermine Pfennigbasar

Spenden können an folgenden Terminen in der Schwarzwaldhalle in Karlsruhe abgegeben werden:

  • Mittwoch, 30. Januar, von 10 Uhr bis 17 Uhr
  • Freitag, 1. Februar, von 10 Uhr bis 14 Uhr
  • Samstag, 2. Februar, von 10 Uhr bis 14 Uhr

Was wird gesammelt?

Wer also gerne ein paar Sachen spenden möchte, die nicht mehr gebraucht werden aber zu gut sind, um sie einfach wegzuwerfen, ist dazu herzlich eingeladen. Doch nicht alles bietet sich als Spende an und wird daher am Pfennigbasar nicht angenommen:

  • große Möbel und Matratzen
  • defekte Elektrogeräte
  • zerrissene oder stark verschmutzte Textilien
  • kaputte und stark abgelaufene Schuhe und Stiefel
  • angeschlagene Keramik-, Porzellan- und Glassachen
  • verrostete Töpfe, Pfannen und Backformen
  • Einmach-, Marmeladen- und Senfgläser, Saftflaschen
  • verschmutzte Bettdecken, -unterlagen und Kopfkissen
  • stark verschmutzte und vergilbte Gardinen
  • Teppichreste oder Farbeimer
  • Klobrillen und Klobürsten
  • Ersatzteile aller Art, Schneeketten
  • Skistiefel und Skier
  • angebrochene Kosmetik und Putzmittel
  • Röhrenfernseher, PC- Monitore, Drucker
  • Schreibmaschinen
  • Auto-Kindersitze
  • Video- und Musikkassetten, CD-Ständer
  • Dias und Dia-Rahmen
  • Staubsauger ohne hundertprozentige Saugleistung
Pfennigbasar 2018 Aufbau
Nach der Anlieferung werden die Bücher vorsortiert. Bild: Anya Barros

Verkaufstage beim Pfennigbasar

Schnappchenjäger aufgepasst: Nachdem an drei Tagen Spenden gesammelt wurden, haben Fans von günstigen oder kuriosen Fundstücken an drei Tagen die Möglichkeit, auf die Jagd zu gehen: 

  • Donnerstag, 7. Februar von 10 Uhr bis 13 Uhr und 14.30 Uhr bis 18 Uhr
  • Freitag, 8. Februar von 10 Uhr bis 13 Uhr sowie 14.30 Uhr bis 18 Uhr
  • Samstag, 9. Februar von 10 Uhr bis 14 Uhr

Auch in diesem Jahr geht der Erlös wieder an wohltätige Zwecke. So kamen in der über 50-jährigen Geschichte des Pfennigbasars mehr als 4 Millionen Euro zusammen. 


Zweiter Tag beim 50. Pfennigbasar


 

Ein Rundgang durch den Pfennigbasar im Video: 

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare