Landgericht Karlsruhe
Das Landgericht in Karlsruhe.
Bild: Uli Deck/Archiv
Nach versuchter Vergiftung: Mutter in Karlsruhe vor Gericht
Karlsruhe
16.05.2018 03:45
Weil sie versucht haben soll, ihre Kinder und sich selbst zu töten, steht eine junge Mutter am heutigen Mittwoch vor dem Landgericht in Karlsruhe. Die Staatsanwaltschaft wirft der 27-Jährigen versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung vor.

Im Juni vergangenen Jahres soll die Frau aus Marxzell sich und ihre beiden Kinder im Alter von zwei und vier Jahren mit Medikamenten vergiftet haben - alle drei wurden jedoch gerettet. Nach einem Haftbefehl wurde die Mutter in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

0 Kommentare

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.