nahkauf in der Karlsruher Ebertstraße
Dieser nahkauf wurde am Wochenende überfallen.
Bild: Eric Reiff
Aktenzeichen XY bringt Karlsruher Ermittler entscheidenden Schritt voran: Raub auf Supermarkt in Ebertstraße scheint geklärt zu sein
Karlsruhe
18.01.2019 11:14
Über ein Jahr nach dem schweren Raub auf einen Supermarkt in der Karlsruher Ebertstraße scheinen die Ermittler den Tätern auf die Spur gekommen zu sein. Der entscheidende Hinweis kam nach der Ausstrahlung der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst". Ein Hinweisgeber hatte einen der Männer auf den Überwachungsbildern erkannt.

Am 4. November 2017 haben sich drei Männer im Warenlager eines Supermarktes in der Ebertstraße versteckt. Nach Ladenschluss, während das Personal mit den Aufräumarbeiten beschäftigt war, verließen die drei Männer vermummt und mit Messern bewaffnet ihr Versteck und raubten mehrere tausend Euro aus dem Safe im Büro. Anschließend konnten sie mit einem silbernen Auto fliehen. Über lange Zeit fehlte von den Tätern jede Spur, bis der Fall in der Sendung Fernsehsendung "Aktenzeichen XY" ausgestrahlt wurde.

Nun berichtet die Polizei, dass nach der Sendung, in der auch Bilder der Überwachungskameras gezeigt wurden, ein Hinweisgeber einen der drei gezeigten Tatverdächtigen erkannt haben will. Dieser Mann, ein 25-Jähriger, sitzt bereits wegen einer anderen schweren Straftat in Haft. Laut Polizeimeldung sei der Mann bereits durch mehrfache Straftaten aufgefallen. Obwohl er bereits im Gefängnis sitzt, beantragte die Staatsanwaltschaft in Berlin gegen den Tatverdächtigen einen weiteren Haftbefehl. Die Polizei geht davon aus, dass der 16-jährige Bruder des Verdächtigen und ein weiterer 42-Jähriger am Überfall beteiligt gewesen sind.

Bezug der Verdächtigen zu Karlsruhe bislang nicht bekannt

"Bis zur Ausstrahlung der Sendung am 25. Juli 2018 bestanden keinerlei Ermittlungsansätze nach Berlin. Welchen Bezug das Trio ausgerechnet nach Karlsruhe hatte, ließ sich bisher nicht klären", heißt es in der Pressemeldung weiter.

Mehr zum Thema:

Bewaffnet und vermummt: Unbekannte überfallen Karlsruher Einkaufsmarkt

Hoffnung auf neue Hinweise: Supermarktraub in Karlsruhe wird Thema bei "Aktenzeichen XY ungelöst"

Nach Raubüberfall auf Supermarkt: "Bislang noch keine heiße Spur"

Raubüberfall auf Karlsruher Nahkauf-Markt: Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder