Blaulicht
(Symbolbild)
Bild: Thomas Riedel
Unfall bei Ettlingen: Auto gerät ins Schleudern und überschlägt sich
Ettlingen
24.04.2017 14:10
Wie die Karlsruher Polizei berichtet, kam es am Samstagabend gegen 17.30 Uhr auf der L613 zwischen Völkersbach und Schöllbronn zu einem Verkehrsunfall. Aus noch unbekannter Ursache war das Fahrzeug eines 18-Jährigen ins Schleudern geraten und hatte sich überschlagen.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes Karlsruhe fuhr der Fahrer gemeinsam mit seiner Beifahrerin die L613 von Völkersbach in Richtung Schöllbronn und verlor in einer dortigen Senke die Kontrolle über seinen Fiat. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und überschlug sich. Das Auto kam auf einer angrenzenden Wiese wieder auf den Rädern zum Stillstand.

Der Fahrer wurde mit Verdacht auf Hirnblutung mit dem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik eingeliefert. Die 18 Jahre alte Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Landesstraße musste zur Bergung der Unfallbeteiligten für etwa 20 Minuten voll gesperrt werden.

0 Kommentare

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.