Bild: Thomas Riedel
Zehn Kilometer Stau auf A5 bei Bruchsal: 20-jährige Autofahrerin rammt Lkw und verursacht schweren Unfall
Karlsruhe
02.04.2021 09:21
Auf der A5 zwischen Karlsruhe Nord und Bruchsal ist am Freitagmorgen ein Auto mit einem Lkw kollidiert. Dabei wurden drei Personen verletzt. Der Verkehr staute sich zeitweise auf bis zu zehn Kilometer.

Samstag

09:15Unfallursache bisher ungeklärt

Wie die Polizei nun in einer Pressemeldung bekanntgibt, war am Unfallmorgen kurz vor 8.30 Uhr eine 20-Jährige mit ihrem Auto auf der A5 in nördliche Fahrtrichtung unterwegs, als sie auf dem mittleren Fahrstreifen einen Lkw überholte, welcher ordnungsgemäß auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. "Aus bislang nicht bekannter Ursache kollidierte die 20-Jährige beim Fahrstreifenwechsel mit der linken Front des Lkw, wodurch sie abgewiesen wurde und schließlich mit der Mittelleitplanke kollidierte", so die Polizei.

Der 25-jährige Sattelzugfahrer verlor infolge des Zusammenstoßes zunächst die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und beschädigte die Leitplanken. Anschließend kippte der Sattelzug im Bereich des abschüssigen Geländes nach rechts um und blieb dort schließlich liegen. Die 20-jährige Unfallverursacherin sowie ihre 17-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt und mussten durch herbeigerufene Rettungswägen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht werden.

Bild: Thomas Riedel

Der 25-jährige Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt und wird sich laut Polizei selbstständig in Behandlung begeben. Durch den Verkehrsunfall entstand an den Fahrzeugen sowie an der Fahrbahn ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Zudem liefen aus dem LKW Betriebsstoffe aus, die aufwendig geborgen werden mussten. Die Fahrbahn musste zu Beginn voll, in der Folge teilweise gesperrt werden, wodurch ein Stau von teilweise bis zu zehn Kilometern entstand. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Freitag

09:21Weitere Infos stehen noch aus

Der Artikel wird aktualisiert, sobald der Redaktion weitere Informationen vorliegen.


Lkw Unfall A5 nahe Bruchsal