Einsatzwagen vor Landesfeuerwehrschule Bruchsal
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr steht vor einem der Neubauten in Bruchsal.
Bild: Uli Deck
Neue Feuerwehrschule in Bruchsal wird feierlich übergeben
Bruchsal
25.07.2017 02:55
In Bruchsal (Kreis Karlsruhe) wird heute die neue Feuerwehrschule des Landes Baden-Württemberg übergeben. Die rund 39 Millionen Euro teure Anlage wird nach fast dreijähriger Bauzeit schon seit Ende April voll genutzt.

Pro Jahr sollen dort 6.500 Feuerwehrleute aus- und weitergebildet werden in Lehrgängen. Die neue Schule, für die die ursprünglichen zwei Standorte zusammengelegt wurden, richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Feuerwehrleute sowie Werksfeuerwehren. Sie verfügt neben Schulungsräumen und Übungsanlagen auch über 210 Gästezimmer, in denen die Lehrgangsteilnehmer untergebracht werden können. An der Feier nehmen Innenminister Thomas Strobl (CDU) sowie Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) teil.

1 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen