Honda CB4
Futuristischer Look: Die Designstudie Honda CB4 Interceptor kann sogar dem Fahrtwind etwas Energie abgewinnen.
Bild: Honda/dpa-tmn
Energie aus dem Fahrtwind: Honda blickt in Motorrad-Zukunft
Mailand/Frankfurt/Main
08.11.2017 15:05
Touchscreen, Internet-Verbindung und schneller Notruf: All dies soll in Zukunft auf dem Motorrad möglich sein. Der japanische Hersteller Honda will mit seinem neuen Modell zeigen, wie es gehen könnte.

Honda hat auf der Motorradmesse EICMA (9. bis 12. November) in Mailand eine neue Designstudie vorgestellt. Mit der CB4 Interceptor will der japanische Hersteller einen Einblick in seine Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Rom geben.

Der futuristisch gezeichnete Café Racer soll nach Unternehmensangaben unter anderem Energie aus dem Fahrtwind erzeugen können - zumindest soviel, dass sie für den Betrieb des berührungsempfindlichen Bildschirms im Cockpit reicht. Über den Touchscreen und eine Internet-Verbindung soll der Fahrer unter anderem digitale Karten abrufen und bei Bedarf einen Notruf absetzen können.

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert: