© Eleanor Antin / Courtesy of Ronald Feldman Fine Arts, New York / SAMMLUNG VERBUND, Wien
Bild: Eleanor Antin / Courtesy of Ronald Feldman Fine Arts
Artist Talks
24.10.2017 14:50
Sa, 18.11.2017 14:30, Dauer: 3h, ZKM_Medialounge Eintritt frei

Im Rahmen der Ausstellung »Feministische Avantgarde der 1970er-Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien« findet am Samstag, den 18. November 2017 um 14:30 Uhr ein Gespräch mit den Künstlerinnen der Ausstellung statt.

Die Kuratorin Gabriele Schor spricht mit den Künstlerinnen Anneke Barger, Linda Christanell, Renate Eisenegger, Kirsten Justesen, Karin Mack, ORLAN, Ewa Partum, Margot Pilz, Lydia Schouten und Annegret Soltau.

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe, SAMMLUNG VERBUND, Wien
Mehr zum Thema:
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe: Auf über 15.000 m2-Ausstellungsfläche können BesucherInnen im ZKM | Karlsruhe überraschende Video-, Musik- und Lichtinstallationen, computergestützte, interaktive und immersive Environments ebenso wie ganz neue Ausstellungsformate erkunden. Mit anspruchsvollen Thesen- und Themenausstellungen vermittelt das ZKM seit 1989 der Öffentlichkeit aktuelle, gesellschaftlich relevante Entwicklungen aus einer internationalen, künstlerischen Perspektive.