Kunsthalle Außenbereich
(Symbolbild)
Bild: Paul Needham
Kunsthallensommer-Festival 2017: Paris liegt mitten in Karlsruhe!
Karlsruhe
28.07.2017 19:00
Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Er ist eine schöne (wenn auch noch junge) Tradition, der Kunsthallensommer im Herzen Karlsruhes.

Liebe Kunst(hallen)-Freunde,

diesmal sprechen wir sogar von einem waschechten, einwöchigen Festival - vom 29. Juli bis 4. August gibt's ein abwechslungsreiches und buntes Programm. Auch 2017 herrscht eine besondere und ganz zauberhafte Atmosphäre rund um die Kunsthalle, alle Veranstaltungen des Kunsthallensommers können bei freiem Eintritt besucht werden.

Eine besonderes Schmankerl: Auch der Eintritt in die aktuelle Sonderausstellung "Unter freiem Himmel. Landschaft sehen, lesen, hören" sowie in die Sammlung der Kunsthalle sind während des Kunsthallensommers kostenfrei.

Anbei das reichhaltige Kunsthallensommmer-Programm:

  • Künstlermarkt (29. Juli, 12 bis 18 Uhr, Botanischer Garten) - Auch in diesem Jahr wird der Botanische Garten zu einem "Monmartre - Place du Tertre": Künstler stellen Ihre Werke aus – und die liebsten Stücke, können in diesem Jahr sogar gekauft und mit nach Hause genommen werden! Neben den ausgestellten Kunstwerken wird es musikalische Untermalung und kleine kulinarische Köstlichkeiten geben
  • Graffiti-Workshop (29. Juli, 13 bis 17 Uhr, Treffpunkt: Foyer des Hauptgebäudes) - Ab 16 Jahren, eine verbindliche Anmeldung ist per Mail an servicekunsthalle-karlsruhe.de notwendig. Für das Material ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30 Euro zu entrichten
  • Familiennachmittag (30. Juli, ab 12 Uhr, Botanischer Garten) - Beim Kunsthallensommer-Festival kommt die ganze Familie auf Ihre Kosten - am besten gemeinsam zum Familiennachmittag im Botanischen Garten mit Lesungen aus den Büchern von Cornelia Funke, Malen im Freien oder Kinderschminken. Ein Highlight des Nachmittags ist die mobile Jonglierschule Henrys Dreirad-Zirkus. Bei Familienführungen und einer Museumsrallye können die Ausstellungen der Kunsthalle erkundet werden und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt
  • Sundowner (1. August, ab 17 Uhr, Botanischer Garten) - Der August wird mit einem Sundowner im Botanischen Garten eingeläutet. Für Entspannung und das nötige Lounge-Feeling sorgen DJ Ubbo Gronewold, Singer-Songwriter Oh Sleep und die passenden kulinarischen Köstlichkeiten und Drinks
  • Kunst & Entspannung (2. August, ab 9.30 Uhr, Orangerie) - Nachdem die Yogastunden im letzten Kunsthallensommer "so überwältigend gut" ankamen, wird das Programm fürs Kunsthallensommer-Festival weiter ausgebaut und der Entspannung nun einen ganzen Tag gewidmet. Martina Schneider von Flower-Yoga wird Entspannungsangebote wie Qi-Gong, Lachyoga, Kinderyoga oder auch Pilates mit kurzen Bildbetrachtungen und Bildmeditationen verbinden
  • Kunsthalle mal anders (3. August, ab 19 Uhr) - An diesem Abend erfährt man alle Dinge, die man über die Kunsthallen wissen wollte - oder eben auch nicht wissen wollte. Mit einem für diesen Abend konzipierten Quiz und der Prämierung des besten Strandoutfits ist für gute Unterhaltung gesorgt!
  • So ein Theater ... (4. August, ab 19 Uhr) - Improvisationstheater macht glücklich und spontan - das ist das Motto dieses außergewöhnlichen Kunsthallen-Theaterabends. Das Impro-Theater Bühnensprung präsentiert Theaterszenen. Inspiriert werden diese von Werken aus der Sammlung der Kunsthalle - die Auswahl trifft das Publikum!


Nach dem Kunsthallensommer befragt, stellt die Direktorin der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, Professor Dr. Pia Müller-Tamm, fest: "Die Begeisterung der Gäste im vergangenen Jahr hat uns motiviert, den Kunsthallensommer weiterzuentwickeln. Die beteiligten Kolleginnen und Kollegen haben ein tolles Programm zusammengestellt. Wir freuen uns auf viele Gäste und hoffen, dass wir wieder Neugierde auch bei all jenen wecken, die sonst nicht regelmäßig zu uns kommen."

Mehr muss eigentlich nicht gesagt werden: Allen Neugierigen und (Kunst-)Interessierten sei der Kunsthallensommer aufs Wärmste ans Herz gelegt! Alle weiteren Infos zum Programm gibt's im Netz.

Ich wünsche Ihnen ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: 29. Juli bis 4. August, diverse Veranstaltungsorte, Eintritt frei!

www.kunsthalle-karlsruhe.de

Mehr zum Thema:
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe: Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstellungen in der Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe sind übersichtlich in unserer Übersichtsseit zur Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe zusammengestellt.
0 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen