Max Giesinger
Max Giesinger
Bild: Christoph Köstlin
Max Giesinger im ka-news-Interview: "Mein erster Gig bei Das Fest war das Beste überhaupt - aber wieder hier zu sein, das wird mega!"
Karlsruhe
07.07.2019 14:36
Der junge Mann ist tiefenentspannt, das spürt man sogar durch die Strippe! Max Giesinger ist einfach ein toller Typ und hat sich spätestens mit dem aktuellen Album "Die Reise" (2018) als Charts-Stürmer und veritabler Star etabliert. ka-news.de hat sich kurz vor dem Auftritt bei Das Fest 2019 mit dem sympathischen Liedermacher unterhalten.

Auf die Frage, ob er ka-news.de kenne, ist sich Giesinger sicher, schon "12 bis 13 Jahre", er attestiert unserem Portal "coole Artikel" - das ist doch was! Der Musiker wohnt bereits seit vier Jahren in der Hansestadt Hamburg, ist aber alle vier bis fünf Wochen daheim in Waldbronn. Dort nutzt er die Zeit, um zu entspannen und um Zeit mit der Familie zu verbringen.

Der Künstler schätzt seine Ursprünge, allem voran das gute Wetter und dass man kurzfristig und mit Shorts fix an den Baggersee gehen kann. Insbesondere das mediterrane Flair im Badischen, auch was Kultur und gutes Essen betrifft, mag "Der Junge, der rennt" an seiner Heimat.

Max Giesinger
Max Giesinger Bild: Christoph Köstlin

Nach seinem Lieblingskonzert der eigenen Karriere befragt, ist sich der Waldbronner schnell sicher: "Der Auftritt bei Das Fest 2016 war der beste Gig überhaupt, da ging ein großer Traum in Erfüllung. Die gute Energie war da und die Leute haben gefeiert!" Dementsprechend freut sich der 30-Jährige auf den 2019er-Gig, " das wird mega-besonders, ich freue mich total, ein absolutes Highlight!"

Max Giesinger bei Das Fest 2016. Bild: ONUK

Aber auch andere Karlsruher Konzerte verzeichnen Erfolge: Die (zwei) traditionellen Jahresabschluss-Gigs von Giesinger im Tollhaus sind stets ausverkauft - das war selbstredend nicht immer so, hat er doch klein angefangen. Spätestens ab dem deutschlandweiten Hit "80 Millionen" war es dann aber voll im Alten Schlachthof. Natürlich sind diese Termine etwas Besonderes für ihn, wecken "Heimatgefühle", da macht Giesinger keinen Hehl daraus.

Max Giesinger
Max Giesinger Bild: Christoph Köstlin

Nach seinen Alben befragt, antwortet der Musiker, alle hätten ihren Charme gehabt. "Der Junge, der rennt" war 2016 aber die Durchbruchsplatte, dafür mussten jede Menge Klinken geputzt werden, ehe Giesinger letztendlich doch unter Vertrag genommen und sein großer Traum wahr wurde. Was der Künstler in seiner Zeit im Business gelernt hat: Man müsse "auf sich aufpassen", Stichwort "Work-Life-Balance"!

Das Fest
Max Giesinger Bild: ONUK

Auf die Frage, ob er sein Straßenmusikerdasein - also die Zeit vor dem großen Erfolg - nicht manchmal vermisse, antwortet der Künstler: "Diese Zeit war eine gute Schule!" Natürlich ist es nicht immer toll, als Promi erkannt zu werden - wie beispielsweise kürzlich im Schwimmbad - trotzdem sei es natürlich und selbstredend eine echte Freude, viele Fans zu haben!

Max Giesinger
Max Giesinger Bild: Christoph Köstlin

Ab wann stand für den Badener fest: Ich werde Musiker? Laut Giesinger ein "schleichender Prozess", er sei aber immer "drangeblieben", man müsse seinen Traum leben. Natürlich war da immer auch der Gedanke des Sicherheitsbestrebens (Studium, Ausbildung) da, klar, aber man müsse "es durchziehen"! Es hat sich gelohnt ...


Das Fest 2016: Max Giesinger und Dellé, Sonntag

Das Fest Das Fest Das Fest Das Fest


Max Giesinger & Band in Bruchsal

Max Giesinger & Band in Bruchsal Max Giesinger & Band in Bruchsal Max Giesinger & Band in Bruchsal Max Giesinger & Band in Bruchsal

Mehr zum Thema:
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 19. bis 21. Juli 2019
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
4 Kommentare
Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Hinweis:
Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!