Das Autokino bietet Filmfans eine vorrübergehende Ausweichmöglichkeit.
Das Autokino bietet Filmfans eine vorrübergehende Ausweichmöglichkeit.
Bild: Sebastian Gollnow/dpa
Corona-sicher: In Karlsruhe eröffnet am Mittwoch ein Autokino!
Karlsruhe
16.04.2020 12:15
Karlsruhe bekommt ein Autokino! Da Kino- und Theaterbesuche aufgrund der Corona-Pandemie aktuell leider ausfallen müssen, veranstaltet das Kammertheater Karlsruhe ab Mittwoch, 22. April, auf dem Messplatz täglich Filmvorführungen. Die Kinogäste genießen den Film - aus dem Auto heraus.

Man kennt sie aus dem Amerika der 60er-Jahre - nun kommt das Autokino  auch in die Fächerstadt. "Das Publikum darf sich in den nächsten Monaten täglich bei Sonnenuntergang auf Filme aller Art freuen", so das Kammertheater in einer Meldung an die Presse:

  • Mittwoch, 22. April: Känguru-Chroniken (92 Minuten)
  • Donnerstag, 23. April: Joker (120 Minuten)
  • Freitag, 24. April: Nightlife (113 Minuten)
  • Samstag, 25. April: Lindenberg! Mach dein Ding! (135 Minuten)
  • Sonntag, 26. April: Downton Abbey (120 Minuten)
  • Montag, 27. April: Der Junge muss an die frische Luft (100 Minuten)
  • Dienstag, 28. April: Joker (120 Minuten)
  • Mittwoch, 29. April: Enkel für Anfänger (105 Minuten)
  • Donnerstag, 30. April: Nightlife (113 Minuten)

Das Programm gibt es zudem tagesaktuell unter https://www.autokino-karlsruhe.de/. Die Tickets kosten 22,90 Euro pro Auto mit maximal zwei Personen. Karten müssen online gekauft werden, eine Abendkasse gibt es nicht.

Kinobesuch soll kontaktlos ablaufen

"Kontrolliert wird der Code dann bei der Einfahrt ins Kino durch die geschlossene Fensterscheibe", heißt es in der Meldung weiter. Kontaktlos bereitgestellte und ebenfalls online gekaufte Snack-Tüten sowie Getränke sollen zudem eine Ansteckung mit dem Corona-Virus ausschließen.

Damit auch jeder Kinobesucher den Film gut hören kann, wird der Ton über das Autoradio eingestellt. Einlass ist 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Fahrzeuge mit einer Höhe über 1,80 Meter haben keinen Einlass. Neben Karlsruhe will auch die Stadt Bühl bereits am Freitag ein Autokino auf der Teststrecke von Schaeffler in den Bußmatten eröffnen, darüber berichtet das Hitradio OHR auf seiner Website.

Mehr zum Thema:
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
3 Kommentare