Kunsthallensommer 2017
22.06.2017 10:29
29. Juni 2017 – 4. August 2017

Nach der begeisterten Resonanz auf den Kunsthallensommer im letzten Jahr haben wir das Konzept für den diesjährigen Sommer weiterentwickelt – entstanden ist das Kunsthallensommer-Festival.


Vom Künstlermarkt, über einen Kunsthallensommer-Entspannungstag bis hin zum Improvisationstheater ist für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack etwas dabei. Dabei ist nicht nur der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Kunsthallensommer-Festivals frei, sondern auch unsere Sonderausstellung Unter freiem Himmel. Landschaft lesen, sehen, hören und unsere Sammlung können bei freiem Eintritt besucht werden.


Künstlermarkt am 29. Juli, 12 – 18 Uhr, Botanischer Garten

Auch in diesem Jahr lassen wir den Botanischen Garten zu einem "Monmartre - Place du Tertre" werden: KünstlerInnen stellen Ihre Werke aus – und die liebsten Stücke, können in diesem Jahr sogar gekauft und mit nach Hause genommen werden! Neben den ausgestellten Kunstwerken wird es musikalische Untermalung und kleine kulinarische Köstlichkeiten geben.


Graffiti-Workshop am 29. Juli, 13 – 17 Uhr

Graffiti ist mittlerweile ein bekannter Begriff, doch wie entstehen diese Kunstwerke eigentlich? Nach einer theoretischen Einführung und Skizzen auf dem Papier führt Workshop-Leiter und Graffitikünstler René Sulzer die TeilnehmerInnen an die Sprühdose heran und erste Entwürfe können auf die Leinwand gebracht werden.

Ab 16 Jahren, eine verbindliche Anmeldung ist per Mail an service@kunsthalle-karlsruhe.de notwendig.

Für das Material ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30 € zu entrichten.


Familiennachmittag am 30. Juli, ab 12 Uhr, Botanischer Garten

Beim Kunsthallensommer-Festival kommt die ganze Familie auf Ihre Kosten - am besten gemeinsam zum Familiennachmittag im Botanischen Garten mit Lesungen aus den fantastischen Büchern der Cornelia Funke, Malen im Freien oder Kinderschminken. Ein Highlight des Nachmittags ist die mobile Jonglierschule Henrys Dreirad-Zirkus.

Bei Familienführungen und einer Museumsrallye können die Ausstellungen der Kunsthalle erkundet werden. Und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

14 Uhr: Familienführung in der Orangerie

16 Uhr: Malen im Freien


Sundowner am 1. August, ab 17 Uhr, Botanischer Garten

Den August läuten wir mit einem Sundowner im Botanischen Garten ein. Für Entspannung und die richtige Stimmung sorgen DJ Ubbo Gronewold, Singer-Songwriter Oh sleep und die passenden kulinarischen Köstlichkeiten und Drinks.

17 Uhr: DJ Ubbo Gronewold

20 Uhr: Singer-Songwriter Oh sleep

Catering: Elephant-Truck, Heiko Hoos Gin Bar, Popice und Hoepfner-Bier.


Kunst und Entspannung am 2. August ab 9.30 Uhr, Orangerie

Nachdem die Yogastunden im letzten Kunsthallensommer so überwältigend angekamen, haben wir das Programm für unser Kunsthallensommer-Festival weiter ausgebaut und widmen nun der Entspannung einen ganzen Tag. Martina Schneider von Flower-Yoga wird Entspannungsangebote wie Qi-Gong, Lachyoga, Kinderyoga oder auch Pilates mit kurzen Bildbetrachtungen und Bildmeditationen verbinden.

Bitte bequeme Kleidung und eine Yogamatte mitbringen.

9:30 – 9:45 Uhr: Meditation vor einem Gemälde

10 – 11 Uhr: Kinderyoga, max. 15 TeilnehmerInnen

11:15 – 12:15 Uhr: Lachyoga, max. 50 TeilnehmerInnen

13 – 13:15 Uhr: Meditation vor einem Gemälde

13:30 – 14:30 Uhr: Qi-Gong, max. 50 TeilnehmerInnen

14:45 – 15:45 Uhr: Schüttelmeditation, max. 50 TeilnehmerInnen

16 – 16:15 Uhr: Meditation vor einem Gemälde

16:30 – 17:30: Pilates, max. 50 TeilnehmerInnen

17:45 – 18:15: Yoga Nidra, max. 50 TeilnehmerInnen


Kunsthalle mal anders am 3. August ab 19 Uhr

An diesem Abend erfahren Sie alle Dinge, die Sie über die Kunsthallen wissen wollten - oder eben auch nicht wissen wollten. Mit einem für diesen Abend konzipierten Quiz und der Prämierung des besten Strandoutfits ist bestens für Unterhaltung gesorgt!


So ein Theater… am 4. August ab 19 Uhr

Improvisationstheater macht glücklich und spontan - das ist das Motto dieses außergewöhnlichen Kunsthallen-Theaterabends. Das Impro-Theater Bühnensprung präsentiert Theaterszenen. Inspiriert werden diese von Werken aus der Sammlung der Kunsthalle - die Auswahl trifft das Publikum!

Mehr zum Thema:
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe: Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstellungen in der Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe sind übersichtlich in unserer Übersichtsseit zur Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe zusammengestellt.