Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Marvin Pourie (KSC 9) jubelt zu sinem Tortreffer.
Bild: Carmele/TMC-Fotografie
"Wir wollen nach oben!" - KSC ist wieder auf Platz zwei und hat Aufstieg in eigener Hand
Karlsruhe
07.04.2019 12:25
Ein deutliches und wichtiges Signal gelang dem Karlsruher SC im Aufstiegsrennen mit dem 4:0-Heimsieg gegen die SpVgg Unterhaching. Zurück auf Platz zwei haben die Badener für den Schlussspurt nun ein klares Ziel, ein Spieler mahnt seine Teamkollegen aber auch.

Anton Fink wurde bei seiner Auswechslung in der 78. Spielminute lautstark von den Fans gefeiert. Der 31-Jährige wurde zum Dosenöffner für den KSC, als er wenige Minuten nach der Halbzeitpause zur Führung traf. Damian Roßbach und Doppeltorschütze Marvin Pourié schraubten das Ergebnis in die Höhe und sorgte für große Zuversicht, im Aufstiegsrennen nicht an den eigenen Nerven zu scheitern. 

Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Anton Fink (KSC 30) m Zweikampf um den Ball. Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Fink: "Für uns war es wichtig, dass wir nicht nur 1:0 oder 2:0 gewinnen, sondern auch auf das dritte und vierte Tor gehen, denn das Torverhältnis kann noch entscheidend sein." Doch zugleich warnt er: "Ich glaube wir sollten im Moment lieber nicht auf die Tabelle schauen, denn das hat uns die letzten Wochen nicht gut getan." 

Roßbach über Würzburg-Spiel: "Hinfahren, drei Punkte holen und wieder nach Hause fahren"

Da der SV Wehen Wiesbaden zeitgleich in Zwickau verlor, hat der KSC nun wieder drei Punkte Vorsprung auf den Konkurrenten. Die nächste Aufgabe führt den KSC nun am Montag, 15. April, zu den Würzburger Kickers. Um überhaupt nicht weiter darauf achten zu müssen, was Wehen Wiesbaden macht, hat Roßbach eine klare Vorgabe für das Auswärtsspiel: "Hinfahren, drei Punkte holen und wieder nach Hause fahren - das sollte die Devise sein."

Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Damian Rossbach (KSC 6) jubelt nach dem 2:0 Torteffer für den KSC. Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Der Verteidiger, der gegen Unterhaching sein zweites Saisontor erzielte, weiter: "Wir haben in der Hinrunde die letzten sechs Spiele gewonnen, das wollen wir jetzt auch wieder." Doppeltorschütze Marvin Pourié ergänzt: "Wir haben ein Ziel und wir wollen nach oben!"

Noch sechs Spiele bis zum Aufstieg? 

Ausrutscher sind ab sofort verboten, denn der KSC weiß selbst, was auf dem Spiel steht: "Diese Saison war ein Auf und Ab. Wir hatten vor der Rückrunde noch 12 Punkte Vorsprung auf Wehen, die haben wir jämmerlich liegen gelassen. Aber das wird uns nicht noch einmal passieren. Ab jetzt gehen wir mit breiter Brust in jedes Spiel rein und wir wissen in den nächsten Sechs Spielen worauf es ankommt."


KSC - SpVgg Unterhaching

Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching, 06.04.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER

19 Kommentare
Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Hinweis:
Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!