Spielernoten
Bild: Uwe Anspach (dpa)
Niederlage gegen Meppen: Hier gibt's die KSC-Spielernoten
Karlsruhe
02.10.2017 10:20
Der Karlsruher SC konnte im Spiel gegen Meppen nicht als Sieger vom Platz gehen, sondern verlor mit 2:0 (0:0). Wir haben die Leistung der einzelnen Spieler bewertet. Hat Sie jemand besonders überzeugt oder enttäuscht? Stimmen Sie ab!

Der Karlsruher SC hat am Sonntag sein Auswärtsspiel verloren und musste die Heimreise aus Meppen ohne Punkte antreten.

Doch wie haben sich die einzelnen Spieler geschlagen? Hier gibt es die Bewertung von Peter Putzing:

Die Spielernoten

Spieler Note Kurz-Kritik
Benjamin Uphoff 4,0 Seine Aktion in Minute sieben hatte etwas von „Slapstick.“ Sonst: wenig geprüft, konnte sich selten auszeichnen.
Matthias Bader 4,0 Eine gute Flanke in Halbzeit eins. Beim ersten Meppener Treffer kam er zu spät, war zu passiv.
Daniel Gordon 3,5 In den ersten 45 Minuten schnörkellos und souverän. Dann ließ er sich von der Unsicherheit seiner Nebenleute anstecken.
David Pisot 4,0 Anfangs ein gutes Saisonspiel, dann tauchte der Kapitän ab, als der KSC ins Wanken geriet.
Jonas Föhrenbach 3,5 Etwas übermotiviert. Dennoch einer der Besten. versuchte immer wieder das Offensivspiel über links anzukurbeln.
Marcel Mehlem 4,0 Verlor vor dem 0:1 den Ball im Mittelfeld, nicht so zweikampfstark und effektiv wie zuletzt.
Marvin Wanitzek 4,5 Unsichtbar. Defensiv willig, aber selten mit Erfolg. Offensiv keine gelungenen Aktionen.
Marc Lorenz 3,5 Agil, anfangs einsatzfreudig – später weniger. Torungefährlich wie so oft.
Anton Fink 5,0 Machte was er wollte. Ging in die Spitze, wenn es ihm passte. blieb im Mittelfeld, wenn er dazu Lust hatte. War aber überall – wirkungslos. Vergab noch einen Elfmeter.
Dominik Stroh-Engel 4,0 Bemüht, aber ohne eine effektiv gute Aktion.
Florent Muslija 5,0 Der junge Außenbahnspieler konnte nie Akzente setzen, hatte zu viele Pausen.
Fabian Schleusener 5,0 Hatte nur zu Beginn eine halbwegs gute Gelegenheit. Danach nahm er quasi nicht mehr am Spiel teil.
Burak Camoglu 4,0 Bemüht, aber ohne eine effektiv gute Aktion.

Sie haben eine andere Meinung? Dann voten Sie in unserem Ranking Ihren Favoriten des Spieltages nach oben:

 
 

 

0 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen