Mitgliederversammlung des Karlsruher SC
Rolf Dohmen war von 2002 bis 2009 Manager des KSC.
Bild: Uli Deck (dpa)
Fanclub
125 Jahre Karlsruher SC: Roland Schmider und Rolf Dohmen gratulieren dem KSC
Karlsruhe
08.06.2019 14:35
Der 6. Juni ist ein historischer Tag für den karlsruher Sc gewesen: An diesem Tag vor 125 Jahren gründete sich der Verein. Und die Gratulanten standen Schlange. ka-news hat mit dem ehemaligen Präsidenten beziehungsweise Sportdirektor gesprochen und Glückwünsche eingeholt.

Roland Schmider war "Der ewige KSC-Präsident": Von 1974 bis 2000 leitete er die Geschicke als Präsident. In diese Zeit fielen die großen Erfolge der Badener auf internationaler Bühne. Man denke an das legendäre 7:0 des KSC gegen den FC Valencia. Schmider ist der einzige Ehrenringträger mit Brillant.

 

 

"An den Verein die allerbesten Wünsche zu diesem tollen Jubiläum. Auch vor dem Hintergrund, dass ich im Verein von diesen 125 Jahren 28 Jahre Mitverantwortung tragen durfte. Es ist für mich und den Verein ein ganz besonderes Jubiläum. Ich hoffe, dass dieses Jubiläum dem Verein eine gute Plattform für einen Aufbruch, vor allem im sportlichen Bereich bietet. Mit dem Aufstieg ist schon etwas Gutes gelungen. Weiterhin alles Gute, das wünsche ich dem KSC von ganzem Herzen."

Rolf Dohmen kennt den KSC aus unterschiedlichen Perspektiven. Von 1978 bis 1982 absolvierte er als Profi für den Wildparkclub 141 Spiele, dabei erzielte der Linksverteidiger sieben Treffer. Von 2002 bis 2009 war er erfolgreicher Manager des Karlsruher SC. Unter seiner Regie als Sportdirektor stieg der KSC in die 1. Bundesliga auf. Dohmen will sich wohl um das Amt des Präsidenten bewerben.

Rolf Dohmen war von 2002 bis 2009 Manager des KSC. Bild: Uli Deck (dpa)

"125 Jahre - das ist eine stolze Größe. Daran erkennt man, dass der KSC ein großer Traditionsverein ist. Zum Glück ist der Club am 125-jährigen Jubiläum wieder in die zweite Bundesliga aufgestiegen. Die Mannschaft hat eine hervorragende Rückrunde gespielt, ist absolut verdient aufgestiegen. Das neue Stadion kommt, die Nottribünen zum Teil überdacht - was will man noch mehr? Gratulation dem KSC! Aber, bei aller Feierfreude: Es kommt eine sportlich schwere Zeit, für die ich viel Erfolg wünsche!"

 

 

Mehr zum Thema:
KSC-History: 125 Jahre Karlsruher FC Phönix 1894: Der Vorgängerverein des Karlsruher SC feiert am 6. Juni Jubiläum. Anlass für ka-news in der Vergangenheit zu graben. Ab Montag, 3. Juni, greifen wir daher in die historische Fotokiste: Täglich präsentieren wir Ihnen hier historische Fotos garniert mit spannenden Anekdoten aus der Geschichte des Karlsruher FC Phönix 1894. Reinschauen lohnt sich!
6 Kommentare
Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Hinweis:
Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!