Trainer Christian Eichner von Karlsruhe steht lachend im Stadion.
Trainer Christian Eichner von Karlsruhe steht lachend im Stadion.
Bild: Armin Weigel/dpa/Archivbild
Karlsruher SC verlängert langfristig mit Trainer Eichner
Karlsruhe
05.10.2021 16:48
Der Karlsruher SC hat den Vertrag mit Cheftrainer Christian Eichner wie erwartet langfristig verlängert. Der 38-Jährige unterschrieb am Dienstag einen neuen bis zum 30. Juni 2025 gültigen Kontrakt, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte. Auch Co-Trainer Zlatan Bajramovic verlängerte bis 2025.

«Christian Eichner und Zlatan Bajramovic haben unsere Mannschaft im Februar 2020 zu einem schwierigen Zeitpunkt übernommen, ihr neues Leben eingehaucht und sie vor dem Abstieg bewahrt», sagte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer. «Christian und Zlatan passen wie die Faust aufs Auge zum KSC.» Ob die Verträge eine Ausstiegsklausel enthalten, teilten die Karlsruher nicht mit.

Nach der Übernahme des Trainerpostens Anfang 2020 hatte Eichner die Badener in der vergangenen Spielzeit überraschend auf den sechsten Tabellenplatz geführt. Aktuell belegt der KSC den zehnten Rang. «Ich möchte mit meinem Trainerteam weiter mithelfen, aus dem KSC wieder einen stabilen Zweitligisten zu machen», sagte Eichner, der bereits als Spieler für den Traditionsclub aktiv war. Sein ursprünglicher Vertrag wäre im Sommer 2022 ausgelaufen.

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
1 Kommentare