Torwart Paul Löhr (KSC 28) sitzt nach dem Spiel verletzt am Boden, mit Schmerzen im linken Knie.
Torwart Paul Löhr (KSC 28) sitzt nach dem Spiel verletzt am Boden, mit Schmerzen im linken Knie.
Bild: Carmele/TMC-Fotografie
Wegen Knie-Verletzung von Paul Löhr: KSC verpflichtet Torhüter Niklas Heeger
20.07.2021 18:02
Da Torhüter Paul Löhr, die Nummer drei in der Hierarchie beim Wildparkclub, sich im Juni schwer am Knie verletzt hat, nimmt der Karlsruher SC Schlussmann Niklas Heeger bis Saisonende unter Vertrag. Das gab der KSC nun in einer Pressemitteilung bekannt.

"Mit Niklas erweitern wir unser Torhüterteam um eine Position, um so für den Fall der Fälle abgesichert zu sein sowie den regulären Trainingsbetrieb zu gewährleisten“, erklärt Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC.

Der 21-jährige Niklas Heeger stammt aus Baden-Baden und wurde in der KSC Grenke aKAdemie ausgebildet. Nach Stationen in Mannheim, Sandhausen und Stuttgart soll der 1,87 Meter große Schlussmann erst "vor kurzem" als Testspieler an den BBBank Wildpark zurückgekehrt sein. 

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare