2:1 durch Daniel Gordon (KSC 3), der KSC jubelt mit den Fans

;DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.
(Symbolbild)
Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie
Fünfter Neuzugang für die kommende Saison: KSC verpflichtet Marius Gersbeck
Karlsruhe
21.06.2019 17:09
Der Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC hat den fünften Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Mit Marius Gersbeck kommt ein 24-jähriger Torhüter von Hertha BSC in den Wildpark.

Es ist der fünfte neue Mann für die zweite Fußball-Bundesliga: Der 1, 87 Meter große Torhüter Marius Gersbeck kommt nach Baden. Er unterschrieb im Wildpark einen Vertrag bis 2021.

 

Gersbeck verbrachte den Abend seines gestrigen Geburtstages mit der Anreise in die Fächerstadt. "Ich bin mit einem super Gefühl nach Karlsruhe gefahren. Die Gespräche mit Alois Schwartz und Oliver Kreuzer waren durchweg positiv", sagt Gersbeck. "Außerdem kenne ich den Verein und die ganze Umgebung aufgrund der Fanfreundschaft zwischen Hertha und dem KSC bereits sehr gut."

Mehr zum Thema:
KSC Aufstieg 2019 | ka-news.de: Nach zwei entbehrungsreichen Jahren in der 3. Liga spielt der Karlsruher SC in der Saison 2019/2020 wieder in der Zweiten Bundesliga. Hier gibt es alles zum Thema Aufstieg, wo welche Party gefeiert werden oder wie der Kader für die kommende Saison aussehen wird. #nurderksc
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
14 Kommentare