Die KSC-Fans im Jubel.
(Symbolbild) Die KSC-Fans im Jubel.
Bild: Carmele | TMC-Fotografie
2G Regel im Wildparkstadion: KSC lässt 20.000 Zuschauer ohne Maske zum Paderborn-Heimspiel
Karlsruhe
19.10.2021 11:00
Ab dem 31. Oktober, pünktlich zum Heimspiel gegen den SC Paderborn, darf der KSC wieder 20.000 Zuschauer ohne Maskenpflicht im BBBank Wildpark empfangen. Die Voraussetzung: Bei den Besuchern handelt es sich um vollständig geimpfte oder genesene Personen. Was diese Änderung noch mit sich bringen wird, darüber informierte der KSC in einer Pressemitteilung am Dienstagvormittag.

"Nach intensiven internen Abwägungen und dem Austausch mit Gesundheitsamt, Ordnungsamt, dem Fandachverband ‚Supporters Karlsruhe 1986‘ e.V. sowie Vertretern der aktiven Fanszene haben sich Beirat und Geschäftsführung des KSC für die Einführung der 2G-Regelung entschieden. Nur so ist die Rückkehr zur Maximalauslastung und damit der nächste Schritt in Richtung Normalität möglich. Zudem macht es uns die 2G-Regelung möglich, die viel diskutierte Maskenpflicht im Stadion komplett abzuschaffen“, so KSC-Geschäftsführer Michael Becker.

  • Welche Zutrittsvorrausetzungen gelten ab sofort im BBBank Wildpark?
    Geimpft: Dem Ordnungspersonal muss der digitale oder in Papierform vorhandene Impfnachweis als Bescheinigung über den vollständigen Impfschutz und ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden.
    Genesen
    : Dem Ordnungspersonal muss ein Genesenennachweis, welcher maximal sechs Monate und mindestens 28 Tage alt ist sowie ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden.
    Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre ist der Zutritt durch die durchgängigen regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs gestattet, sofern sie asymptomatisch sind. Die Glaubhaftmachung des Schülerstatus hat in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen (z.B. Schülerausweis, Schulbescheinigung oder Schülerfahrkarte für den ÖPNV, Schuljahreszeugnis). Soweit aufgrund besonderer Umstände Schülerinnen und Schüler keinen entsprechenden Nachweis vorlegen können, kann der Nachweis auch mit Hilfe ihres nachgewiesenen Alters (z.B. durch ein amtliches Dokument oder einen amtlichen Ausweis) erbracht werden. Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, müssen einen negativen Antigentest vorlegen.
  • Was ist mit Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können?
    Nicht impffähige Personen benötigen zusätzlich zum gültigen Personalausweis oder Reisepass ein ärztliches Attest, aus dem klar und eindeutig hervorgeht, dass eine Impfung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist.
  • Muss im BBBank Wildpark eine Maske getragen werden?
    Nein, durch die Wahl des 2G-Optionsmodells entfällt die Maskenpflicht für alle Besucher auf dem gesamten Veranstaltungsgelände. Nur für Beschäftigte/Mitarbeitende gilt weiterhin auch bei 2G die Maskenpflicht, da eine Offenlegung des Impfstatus aus Datenschutzgründen nicht zulässig ist.
  • Sind die Tickets weiterhin personalisiert?
    Nein, eine Personalisierung von Eintrittskarten ist nicht mehr Voraussetzung zur Corona-Nachverfolgung. Stattdessen wird auf eine anonymisierte Nachverfolgung via Luca-App, Corona-Warnapp oder Kontaktverfolgungsformular zurückgegriffen, wie es bereits beispielsweise auch in Gaststätten der Fall ist.
  • Warum führt der KSC keine Zwischenlösung für eine höhere Auslastung, wie z.B. 2G/3G-Plus-Regelung ein?
    Die Möglichkeit von 2G-Plus (Eigener Block für Getestete) oder 3G-Plus (PCR-Test) sieht weder die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg noch die aktuelle bauliche Situation vor.
  • Kann ich meine Dauerkarte aufgrund der Änderungen zurückgeben?
    Ja, das ist möglich. Über den genauen Prozess der anteiligen Dauerkarten-Rückerstattung für die noch ausstehenden Heimspiele informiert der KSC zeitnah ausführlich. Es muss beachtet werden, dass bei einer Stornierung der Dauerkarte das Vorkaufsrecht für die Dauerkarte 2022/23 entfällt und dass sich die Verordnungen und damit auch die Zutrittsvoraussetzungen schon bald wieder kurzfristig ändern können.
  • Wie viele Zuschauer können die Heimspiele besuchen?
    Im laufenden Neubau des BBBank Wildparks stehen aktuell 20.000 Plätze zur Verfügung. 2.000 Karten werden für Gästefans im Gästeblock reserviert.
  • Wann beginnt der Vorverkauf für das Heimspiel gegen den SC Paderborn?
    Der Vorverkauf für die Partie soll noch in dieser Woche starten.
  • Wohin kann ich mich bei Fragen wenden?
    Der KSC ist unter der 0721/9643450 und per E-Mail via service@ksc.de erreichbar. Am Spieltag ist auch der i-Punkt auf dem Stadionboulevard hinter der Osttribüne besetzt. Für Fragen, Probleme oder andere Anliegen hat das Team dort ein offenes Ohr und kann in vielen Fällen weiterhelfen.
Mehr zum Thema:
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
44 Kommentare