Das Profiteam des KSC hat den KSC-Fans, die derzeit im Wildpark renovieren, einen Besuch abgestattet
Das Profiteam des KSC hat den KSC-Fans, die derzeit im Wildpark renovieren, einen Besuch abgestattet
Bild: ps
KSC-Mannschaft besucht renovierende KSC-Fans
Karlsruhe
13.08.2010 10:45
Das Profiteam des Karlsruher SC hat den KSC-Fans, die derzeit im Wildpark den Eingangsbereich "Nackter Mann" und die Toilettenanlagen renovieren, einen Besuch abgestattet. Neben Getränken der KSC-Sponsoren Rothaus und Ensinger standen dabei der Austausch zwischen Mannschaft und Fans im Vordergrund.
"Wir als Mannschaft finden toll, was hier ehrenamtlich für den Verein geleistet wird", erklärte Vizekapitän Marco Engelhardt in Vertretung des bei der Nationalmannschaft befindlichen Alexander Iashvili. "Das wollten wir mit dem Besuch unterstreichen."

Der Startschuss für die Renovierungsaktion war Anfang August am Eingangsbereich "Nackter Mann" gefallen. Seitdem treffen sich rund 40 KSC-Fans immer dienstags bis donnerstags von 17 bis 19 Uhr, um gemeinsam die Eingangsbereiche sowie Toiletten zu renovieren.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Karlsruhe, den Supporters und dem KSC begleitet das Fanprojekt Karlsruhe die Arbeiten rund um den Wildpark.

Renovierungsarbeiten am Wildparkstadion


Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:
Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
11 Kommentare