Showroom Bicibene
Showroom Bicibene
Bild: Bicibene
Bicibene - ein Durlacher Fahrradladen, wie er im Buche steht!
Karlsruhe-Durlach
12.10.2021 15:01
Gute Beratung und fachliche Expertise sind eine schöne Sache, wenn dann noch zwischenmenschliche Sympathie dazu kommt, dann passt schon mal viel zusammen. Bicibene ist ein wunderbarer Fahrradladen, wie er im Buche steht.

Bicibene-Inhaber Christoph Quante ist diplomierter Ingenieur und ein sprichwörtlicher, höchst bodenständiger Quereinsteiger ins Business, sein Fahrradgeschäft eine echte Erfolgsgeschichte. Der Familienvater und seine Crew sind Verkäufer par excellence, das bemerkt man sofort - Empathie ist hier das Stichwort

Quante ist einer, der mitdenkt, weiterdenkt, er nehmt sich in seinen 600 Quadratmeter großen Hallen Zeit für seine Kunden, ganz einfach, weil ihm das Freude bringt. Sein Beruf ist Berufung, er ist ein Freigeist mit philosophischem Gedankengut und Ansätzen. Ein toller und vor allem facettenreicher Mensch, der über  den Tellerrand hinausblickt.


Bicibene ein Durlacher Fahrradladen


Kundenfreundlichkeit ist das Geheimnis

Nun zu Bicibene:  Kundenfreundlichkeit ist das Geheimnis der Durlacher Firma. Großer Baustein sind mittlerweile E-Bikes, hier bewegt sich der Verkaufsanteil bei zirka 50 Prozent, es wird über die Zeit die Marke von 70 Prozent reißen, so Quante zuversichtlich beim Blick in die Zukunft. Aber auch konventionelle Fahrräder und Lastenräder werden natürlich weiterhin verkauft, vom Geschäftsführer liebevoll "Bio-Bikes" genannt.

Quantes Steckenpferd ist neben der Konzeptionierung, Entwicklung, Design und Realisation von individuellen Firmenfahrrädern ganz klar die ergonomische Beratung für alle Kunden und Fahrradtypen, das ist ihm wichtig. Der Bicibene-Chef ist in  seiner Freizeit übrigens unter anderem mit "einem Stadtrad mit klassisch gemufftem Stahlrahmen und viel Silber" unterwegs.

Was toll ist: Die Firmenfahrräder von Bicibene sind eine ganz feine Sache und eine echte Win-Win-Situation. mittlerweile hat man sich seitens der Durlacher Dependance in den zehn Jahren Firmengeschichte einen massiven Kundenstamm erarbeitet.

Warum Win-Win: Ein Firmenfahrrad dient viele Jahre als Werbeträger, ist eine kostengünstige Alternative für Kurierfahrten und zugleich steuerlich absetzbar. Ein echter Mehrwert mit Gebrauchswert im Alltag. Der Clou: Jedes der Modelle kann natürlich in individuellem Firmendesign gestaltet werden. Und: Die Erstellung eines Firmenfahrrads ist ab der Stückzahl 1 möglich. Ziel ist es, dass sich die Corporate Identity eines Unternehmens in der Summe der Charakteristika des Firmenfahrrades spiegelt und  dem Betrachter sofort auffällt.

Bicibene bietet Fuhrparkmanagement an

Natürlich bietet das Fahrradgeschäft auch weitergehenden Service an, die Leistungen gehen mittlerweile auch deutlich weiter als nur das Bereit- und Erstellen dieser speziellen Räder. Bicibene kann mittlerweile ein veritables Fuhrparkmanagement anbieten. Ein Fahrzeug muss nicht nur erstellt und übergeben werden, sondern auch gewartet und gepflegt - eine Firma hat da eine Verantworung für ihre Mitarbeiter!

Bei der Übergabe des neuen Rads bekommt jeder Kunde eine Einweisung, damit dieser die wichtigsten Sachen, die Basics übers Bike weiß. Bicibene bietet seinen Kunden zudem die Möglichkeit zu individualisieren, sich ein eigenes Fahrrad zusammenzustellen. Der Radbau erfolgt nach präzisem Kundenwunsch und wird komplett in Handarbeit erledigt. Ein weiterer Bonus: Der Durlacher Fahrradladen bietet individualisierte Räder fast zu einem Serienpreis an.

Was macht die Marke Bicibene im Detail aus:

Die Devise von Bicibene lautet: Fahrt mehr Rad! Das ergibt in vielerlei Hinsich Sinn - Quante weiß ein kompetentes Team um sich. Also, Fahhrad- und Bewegungsfreunde: Ein Besuch in der Durlacher Killisfeldstraße 40A bei Bicibene lohnt sich, auch online ist eine Visite interessant.

info@bicibene.com

0721 / 62 940 92

www.bicibene.com

Bicibene auf Facebook

Bicibene auf Instagram

Es ist nicht mehr möglich, Kommentare zu diesem Artikel zu verfassen.
0 Kommentare