Bild: ps
Messe für Rehabilitation: "Rehab" in Karlsruhe gestartet
Karlsruhe
11.05.2017 21:00
Verena Bentele, die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, hat am heutigen Donnerstag als Schirmherrin die 19. Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion eröffnet. Die Messe "Rehab" kann noch bis zum 13. Mai besucht werden.
Wirtschaft interessiert Sie?

Bestellen Sie gratis unseren Business-Newsletter von Redaktionsleiterin Corina Bohner

"Die Messe ist eine der größten und wichtigsten Fachmessen rund um das Thema Rehabilitation. Dass Menschen mit Behinderungen alle Hilfen für ihre Rehabilitation und ihre Bedarfe im Alltag erhalten, ist für ihre gleichberechtigte Teilhabe sehr wichtig. Daher freue ich mich, die Schirmherrschaft zu übernehmen", so Bentele. 

Die 19. Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (Rehab) findet noch bis zum 13. Mai 2017 in der Messe Karlsruhe statt. Rund 450 Aussteller aus 18 Ländern präsentieren laut Pressemitteilung der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) auf der diesjährigen "Rehab" ihre Reha-, Orthopädie- und Medizintechnikprodukte sowie Innovationen für Pflege und Therapie. Erstmals komplett belegt sind nach Aussage der KMK die Hallen 1 und 2, insgesamt erstreckt sich die Fachmesse auf 35.000 Quadratmetern. 

4 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.