Spaziergang mit Hund in Karlsruhe
(Symbolbild)
Bild: Paul Needham
Rattengift im Köder: Hund in Kuppenheim stirbt an Vergiftung
Kuppenheim
07.03.2017 07:54
Die Offenburger Polizei bittet in einer Pressemitteilung um Hinweise aus der Bevölkerung. Sie sucht einen Unbekannten, der in Kuppenheim Giftköder ausgelegt hat. Ein Hund starb an der Vergiftung.

Entlang des Murgdamms auf einer beliebten Hundelaufstrecke wurden laut Polizei in den vergangenen Tagen sogenannte Giftköder ausgelegt. Ein Hund ist an einer Vergiftung durch Rattengift verstorben. "Die Gassistrecke des Vierbeiners, auf der er die Giftköder zu sich genommen haben dürfte, ist von der Dammstraße ausgehend in Richtung Gaggenau bis zum Wehr", teilt sie mit.

Die Beamten des Polizeipostens Kuppenheim sind nun auf der Suche nach Zeugen. Wer hat Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem geschilderten Sachverhalt stehen könnten? Wer hat Personen in diesem Bereich beobachtet, die für das Auslegen der Giftköder verantwortlich sein könnten? Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 07222-47002 zu melden. 

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:
4 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.