Baustelle Tunnel Rastatt
An der Baustelle des Bahntunnels Rastatt.
Bild: Uli Deck/Archiv
Sperrung der Rheintalbahn: Umleitung des Güterverkehrs
Rastatt
05.09.2017 09:05
Nach der Sperrung der Rheintalbahn bei Rastatt wird der Güterverkehr ab Mittwoch über die Strecke der Gäubahn umgeleitet. Die Bauarbeiten an der gesperrten Gäubahn-Strecke werden eine Woche früher als geplant beendet, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Ab Dienstagabend soll demnach der reguläre, internationale Fernverkehr wieder fahren. Ab Mittwoch soll die Strecke auch als Alternative für den Güterverkehr der Rheintalbahn eingesetzt werden.

Die Rheintalbahn ist seit Mitte August zwischen Rastatt und Baden-Baden gesperrt. Beim Tunnelbau für eine neue Strecke waren Wasser und Erde eingedrungen, woraufhin die Schienen absackten. Der beschädigte Tunnel wurde mit Beton stabilisiert. Die Bahn will die Nord-Süd-Verbindung am 7. Oktober wieder in Betrieb nehmen.

Mitteilung

Mehr zum Thema:
Baustelle Rastatter Tunnel: Die Deutsche Bahn will die Strecke Karlsruhe-Basel ausbauen. Eine wichtige Maßnahme: der Bau eines neues Eisenbahntunnels in Rastatt. Alle Informationen zum Bauvorhaben, dem Fortschritt und den Auswirkungen für den Bahnverkehr finden Sie in unserem Dossier.
2 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.