Absperrung vor Baustelle
(Symbolbild)
Bild: Thomas Riedel
Fahrbahnerneuerung auf L560: Mehrere Sperrungen bis September
Karlsruhe
13.08.2017 05:00
Seit dem 31. Juli finden nun Bauarbeiten an der Landstraße 560 statt. Ab Montag, 14. August, bis Anfang September wird deswegen der Abschnitt zwischen Beuthener Straße und Hirtenweg in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Die seit dem 31. Juli und voraussichtlich bis Anfang September andauernden Arbeiten an der Landstraße 560 (L560), Haid-und-Neu-Straße von Hirtenweg bis einschließlich Am Sportpark, liegen nach Aussage der Stadt voll im Zeitplan.

Die vom städtischen Tiefbauamt bewusst in die verkehrsärmeren Sommerferien gelegte Fahrbahnerneuerung geht nun Schritt für Schritt voran: Ab Montag, 14. August, bis Anfang September wird der Abschnitt zwischen Beuthener Straße und Hirtenweg in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. In diesem Zeitrahmen stehe der Einbau des Asphalts auf einer Fläche von rund 17.000 Quadratmetern an. Ebenfalls gesperrt in diesem Zeitraum ist die Straße am Sportpark bis zur Schweidnitzer Straße.  

Umleitung ist ausgeschildert

Die geplante und entsprechend ausgeschilderte Umleitung führt von der Haid-und-Neu-Straße über den Hirtenweg, die Rintheimer Quer- und Theodor-Heuss-Allee in der Verlängerung L604 zurück auf die L560.
Der Gegenverkehr aus Stutensee wird bereits seit Baubeginn im gleichen Streckenverlauf geführt. Auch der Busverkehr zwischen Karlsruhe und seiner nördlichen Nachbarkommune kann so aufrechterhalten werden. In Hagsfeld erfolgt eine Anpassung der Buslinien und die Karlsruher Straße bleibt über die beschriebene Umleitung und über die Beuthener Straße erreichbar.

Die Umleitungen im Überblick:

Fahrbahnerneuerung der L560
Bild: Tiefbauamt Karlsruhe
1 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.