Bild: jowapress.de
"Der Aufbau ist im Zeitplan": Crazy Palace eröffnet am 23. November
Karlsruhe
13.11.2017 19:00
Der Aufbau für den Zeltpalast läuft bestens: Ab dem 23. November versetzt Crazy Palace die Besucher wieder in einen Ort der Lebensfreude und Phantasie, so die Veranstalter.

"In den vergangenen Tagen war es mit dem Aufbau des neuen Zeltes zwar durch Wind und Regen etwas schwierig", so Geschäftsführer und Produzent Günter Liebherr, "aber wir liegen im Zeitplan." Erst wurde der Ring aufgebaut, dann kamen die Kuppel-Ausleger dran, anschließend ging der gesamte obere Teil mit einem Kran hoch, die Säulen wurden darunter gesetzt und die Seitenwände angesetzt. Großer Vorteil dieses Zeltpalastes ist, dass er freitragend ist und von jedem Platz freie Sicht auf die Bühne bietet", erklärt James Jungeli, Geschäftsführer von Tipidrom, der für den Aufbau verantwortlich ist.

Davon können sich Crazy Palace-Besucher ab dem 23. November überzeugen. In den kommenden Tagen geht es für Jungeli und sein achtköpfiges Team an den Innenausbau. Danach kommt das nächste Team dazu, das sich um Infrastruktur, Ton und Licht-Technik oder zum Beispiel um die Einrichtung kümmert.

Rundum stimmige Show 

Die ersten Künstler sind bereits in Karlsruhe – und sobald der Boden im Zeltpalast liegt, geht es vor Ort an Proben und Choreographie. Klare Ansage dabei: Das neue faszinierende Programm soll dafür sorgen, dass Besucher einen Abend bei Crazy Palace in vollen Zügen genießen können.

Tickets gibt es unter www.crazy-palace.de

2 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.