Ein Auto fährt durch den Nebel
Ein Auto fährt morgens durch den Nebel.
Bild: Philipp Schulze
Frost und Reifglätte im Südwesten erwartet
Stuttgart
15.11.2017 05:25
Der Deutsche Wetterdienst warnt für diesen Mittwochmorgen vor Frost und Reifglätte in Baden-Württemberg. Gebietsweise soll es Nebel geben, in dem die Sichtweite unter 150 Meter sinkt.

"Vor allem dort ist bei verbreitetem Frost mit Tiefsttemperaturen zwischen 0 und minus 7 Grad mit Glätte durch Reif zu rechnen", sagen die Meteorologen voraus. Auf den höchsten Gipfeln des Südschwarzwaldes können einzelne stürmische Böen um 70 km/h auftreten. Im Laufe des Tages löst sich bis zum Mittag der Nebel meist auf, die Temperaturen steigen über Null.

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:
0 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.