Bild: Thomas Riedel
Ofen entzündet Haus: 60.000 Euro Schaden bei Brand in Ettlingen
Ettlingen
19.01.2017 18:04
Wie die Polizei in einer Eilmeldung bekanntgibt, kommt es aktuell zu einem Einsatz im Bürgerweg in Ettlingen. Dort steht aktuell ein Wohnhaus in Flammen.

Der Brand wurde um 17.40 Uhr gemeldet. Wie die Karlsruher Polizei mitteilt, konnten alle Bewohner aus den drei Wohnungen in Sicherheit gebracht werden. Informationen zur Brandursache liegen bislang noch nicht vor.

Aktualisierung, Freitag, 9 Uhr:

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge sei der Brand am Donnerstagabend im Ettlinger Bürgerweg im Erdgeschoss im Bereich des Ofens ausgebrochen. Die Hausbewohner konnten die Flammen nicht mehr selbst löschen, daher verließen sie das Haus.

Durch die anschließende Hitzeentwicklung seien die Scheiben geborsten, so die Polizei in einer Pressemeldung. Flammen schlugen aus den Fenstern im Erdgeschoss. Durch das Eingreifen der Feuerwehr, konnte der Brand um 18.18 Uhr gelöscht und verhindert werden, dass das Feuer sich auf die benachbarten Häuser ausbreitet.


Reihenhaus-Brand in Ettlingen


Die Familie kann vorerst nicht mehr in das Haus zurück. "Aufgrund der Widersprüche zwischen den Angaben der Wohnungsinhaber und den Feststellungen vor Ort bei der Begehung des Brandobjekts, wurde der Brandort beschlagnahmt", gibt die Polizei weiter an. Die Ermittlungen sollen am heutigen Freitag fortgeführt werden. Die Bewohner der benachbarten Häuser konnten nach der Brandbekämpfung in ihre Häuser zurück kehren. Derzeit wird von einem entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 60.000 Euro ausgegangen.

1 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen