Katze in Kalsruhe
(Symbolbild)
Bild: pixabay.com © kilinska
Aufmerksame Nachbarin: Vermuteter Einbrecher entpuppt sich als Katze
Ettlingen
23.03.2017 10:56
Das Licht einer Taschenlampe rief am Mittwoch eine aufmerksame Nachbarin auf den Plan. Sie vermutete Einbrecher auf dem benachbarten Anwesen und alarmierte die Polizei - die dann den wahren Grund für das Licht ausmachen konnte.

Am Mittwochabend nahm eine Nachbarin gegen 22.30 Uhr Licht im Garten eines Anwesens in der Ettlinger Sommerstraße wahr. Weil sie dachte, dass es sich um mögliche Einbrecher handelt, rief sie die Polizei, die dann zum vermeintlichen Tatort fuhr.


Doch vor Ort stellte sich heraus, dass es sich glücklicherweise nicht um einen Einbruch handelt: "Die Beamten konnten recht schnell feststellen, dass eine Anwohnerin mit Hilfe einer Taschenlampe versuchte, ihre Katze aus einer Baumkrone zu locken", heißt es im Polizeibericht. Helfend griffen die Polizeibeamten ein und konnten das Samtpfötchen aus seiner misslichen Situation befreien.

5 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen