Rettungsdienst
(Symbolbild)
Bild: Thomas Riedel
Unfall auf der A5: Auto fährt bei Bruchsal auf Lastwagen auf
Bruchsal
23.03.2017 17:33
Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 6 Uhr auf der A5. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr ein Autofahrer auf einen vorausfahrende Sattelauflieger auf.

Ein 40-Tonner Sattelzug war cira drei Kilometer vor der Anschlussstelle Bruchsal in Fahrtrichtung Norden unterwegs und hatte bereits mehrere Lkw überholt. Ein 66-Jähriger war ebenfalls auf dem mittleren Fahrstreifen mit seinem Auto unterwegs und fuhr dem Sattelzug auf. So beschreibt die Polizei den Sachverhalt, der sich am Donnerstagmorgen auf der A5 abgespielt haben soll.

Durch den Aufprall verhakte sich das Auto zunächst im Sattelauflieger, löste sich dann und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Der Fahrer des Sattelzugs konnte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen anhalten. Mit leichten Verletzungen wurde der 66-Jährige vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Der linke Fahrstreifen war wegen der Bergungsmaßnahmen bis 7.30 Uhr gesperrt. Es bildete sich ein rund fünf Kilometer langer Stau.

0 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.